Freitag, 25. April 2014



- Meldungen aus der Region

"Ich tanzte vor Queen Elisabeth"
25.04.2014 07:41

"Ich tanzte vor Queen Elisabeth"

Beeskow (MOZ) In den 1960-er und 70-er Jahren war er einer der berühmtesten Eiskunstläufer. Mit der Revue "Holiday on Ice" reiste er als Spitzentänzer um die ganze Welt. Seit zwei Jahren wohnt Dieter Langer in Beeskow. "Ich habe in den USA vor Richard Nixon... mehr

25.04.2014 06:33

Krähen attackieren Enten-Kücken

Bad Saarow (MOZ) Eine Ente und ihre zehn Kücken wurden am Mittwochnachmittag dermaßen penetrant von Krähen bedroht, dass das Ordnungsamt Scharmützelsee eingreifen... mehr

25.04.2014 06:32

Große Liegeplätze am Scharmützelsee knapp

Große Liegeplätze am Scharmützelsee knapp

Bad Saarow/Wendisch Rietz (MOZ) Mit dem schönen Wetter treffen auch die ersten Boote auf dem Scharmützelsee ein. Doch wer seinen Liegeplatz nicht schon sicher hat, muss sich sputen,... mehr

25.04.2014 06:21

Was Großvater einst bediente

Was Großvater einst bediente

Falkenberg (MOZ) Nach der tollen Premiere im vorigen Jahr wird es nun einen Nachschlag geben. Am 15. Juni findet in Falkenberg (Gemeinde Tauche) das 2. Brandenburger... mehr

25.04.2014 05:23

Friedland streitet mit Kreiswahlleiterin

Friedland (MOZ) Darf eine Mitarbeiterin der Stadtverwaltung Friedland gleichzeitig Ortsvorsteherin sein? Karolin Lisiecki hatte sich beworben, der Wahlausschuss hat... mehr

25.04.2014 05:07

Zum 14. Mal Hexenfeuer auf der Burg

Beeskow (MOZ) Zur nunmehr 14. Walpurgisnacht lädt der Förderverein der Burg Beeskow am 30. April ein. Zu dem schaurig-schönen Familienfest werden das Ensemble des... mehr

"Das war keine Bastelwerkstatt"
24.04.2014 21:19

"Das war keine Bastelwerkstatt"

Beeskow (MOZ) Der Verein Bumerang hat ein wichtiges Standbein verloren: die Holzwerkstatt. Das Jobcenter begründet die Entscheidung mit immer weniger Teilnehmern,... mehr

"Relax" wird wieder belebt
24.04.2014 20:19

"Relax" wird wieder belebt

Beeskow (MOZ) Willy Hagemann ist ein Multitalent: Student der Betriebswirtschaft, Stadtverordneter und Chef des Vereins Combinat Ton. Nun will der 25-jährige... mehr

24.04.2014 06:17

Hoffest und Konzert mit jungen Bands

Beeskow (MOZ) Unter dem Motto "1111-Tage Jugend-Team Beeskow" lädt das Jugend-Team der Stiftung SPI Kinder, Jugendliche und Erwachsene zum Hoffest am Sonnabend von... mehr

Ole ist ein Schnitzeljagd-Gewinner
24.04.2014 06:15

Ole ist ein Schnitzeljagd-Gewinner

Beeskow (MOZ) Die Stadtbibliothek war zum Welttag des Buches gut gefüllt mit wissbegierigen Kindern. Zur Auswertung der Schnitzeljagd, die in den letzten zwei... mehr

24.04.2014 05:20

Bündnis plant einen Wasserspielplatz

Beeskow (MOZ) Die Spielmöglichkeiten für Kinder sollen in Beeskow verbessert werden. Diesem Thema widmet sich das Familienbündnis. Am 28. April wird zum zweiten... mehr

24.04.2014 05:18

Alle Vögel sind schon da

Lieberose (MOZ) Am Sonntag lädt die Stiftung Naturlandschaften Brandenburg zu einer Vogelstimmenwanderung in der Lieberoser Heide ein. Um 6 Uhr geht es vom Parkplatz... mehr

Einsatz auf Festivals als Anreiz
24.04.2014 05:09

Einsatz auf Festivals als Anreiz

Bad Saarow (MOZ) Wie werden Verbände angelegt? Wie gebrochene Knochen geschient? Und wie sollte ein Patient bei Atemproblemen gelagert werden? Das lernen 19 junge... mehr

23.04.2014 19:15

Hörmobil macht Station in Beeskow

Beeskow (MOZ) Das Hörmobil des Deutschen Schwerhörigenverbandes (DSB) macht am kommenden Sonnabend Station in Beeskow. Von 10 bis 16 Uhr wird es auf dem Marktplatz... mehr

23.04.2014 05:59

Kreisstraße gesperrt

Mixdorf (MOZ) Eine Woche lang ist die Kreisstraße (K) im Abschnitt Ortsausgang Mixdorf bis Ortseingang Merz noch gesperrt. Am Dienstag hat auf diesem Abschnitt der... mehr

23.04.2014 05:52

Sperrung der B 5 sorgt für mehr Verkehr

Treplin/Seelow/Jahnsfelde (MOZ) Wer die B 1 derzeit Richtung Jahnsfelde passiert, der muss mit längeren Fahrzeiten rechnen. Seit Dienstag ist die B 5 im Abschnitt zwischen... mehr

Schwalben und Stare unterwegs
23.04.2014 05:49

Schwalben und Stare unterwegs

Beeskow (MOZ) Schwalben, Stare und Habichte - die ganze Vogelserie ist bei den Ausflügen der Simsongruppe um Andy Hoffmann vertreten. Regelmäßig treffen sich die... mehr

Leben auf einem Armee-Schiff
23.04.2014 05:47

Leben auf einem Armee-Schiff

Bad Saarow (MOZ) Das 12,5 Meter lange und neun Tonnen schwere Stahlschiff wurde als Patrouillen-Boot für die russische Armee gebaut. Nach der Wende holte diese ihre... mehr

23.04.2014 05:46

Klassik-Konzert in St. Marien

Beeskow (MOZ) In der Reihe "Musikschulen öffnen Kirchen" spielt am Sonnabend im Mittelschiff der Marienkirche die Junge Philharmonie Brandenburg Meisterwerke der... mehr

23.04.2014 05:46

Bahnübergang Jacobsdorf gesperrt

Jacobsdorf (MOZ) Der Bahnübergang in Jacobsdorf ist von Mittwoch, 20 Uhr, bis Sonnabend, 5 Uhr, für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Der Grund sind "dringend notwendige... mehr

Naturwunder auf der Schutzliste
23.04.2014 05:45

Naturwunder auf der Schutzliste

Beeskow (MOZ) Die dicken Krügersdorfer Eichen gehören zu den imposantesten Naturdenkmalen des Landkreises und stehen unter besonderem Schutz. Die Stieleichen an der... mehr

23.04.2014 05:45

Lob für neuen Caterer

Beeskow (MOZ) Die Kita "Kiefernzwerge" ist mit dem neuen Essenanbieter, der Firma Fair-Catering aus Frankfurt (Oder)sehr zufrieden. Das teilt der Kita-Ausschuss... mehr

23.04.2014 05:45

Höhere Kosten beim Ausbau von Straßen

Langewahl (MOZ) Die Gemeinde Langewahl hat jetzt eine neue Straßenbaubeitragssatzung beschlossen. Damit werde die alte von 2005 an geltendes Recht angepasst, erklärte... mehr

23.04.2014 05:44

Demo für Standort Schloss

Steinhöfel/Heinersdorf (MOZ) Einen Monat vor der Kommunalwahl kommen die Gemeindevertreter von Steinhöfel am Donnerstag zu einer außerplanmäßigen Sitzung zusammen. Anlass ist ein... mehr

Wilmersdorf

Wappen

Die Gemeinde Wilmersdorf im Landkreis Oder-Spree befindet sich im Amt Glienicke/Rietz-Neuendorf. Heute zählt die Ortschaft bei Bad Saarow-Pieskow 145 Einwohner. Urkundlich erwähnt wurde das Dorf erstmals im Jahr 1459 als Wilmißdorf bzw. Wilmsdorff. Es wird aber vermutet, dass das Dorf älter ist. Im Jahr 1490 hieß es Wilmessdorf. Wilmersdorf ist als kleines Rundplatzdorf entstanden. Rings um den Dorfteich sind die Wohnhäuser kreisförmig angeordnet. Es liegt inmitten weiter Wälder und Felder. Bekannt wurde der Ort im Jahr 1934, als man dort ein Munitionslager (Muna) einrichtete. Dieses nahm nach 1945 eine sowjetische Garnison in Besitz und blieb bis 1993 hier. Heute hat sich auf diesem Terrain in Wilmersdorf ein Abfall-Verwertungsbetrieb angesiedelt.(MOZ)


Regionalnavigator

Ostprignitz-Ruppin Potsdam-Mittelmark Brandenburg/Havel

Ort, PLZ oder Redaktion

localnews , moz , '+oms_keyword+'; ,

Wetter

Unternehmen in Ihrer Nähe

Top 5 Ergebnisse

Regional

© 2014 moz.de Märkisches Verlags- und Druckhaus GmbH & Co. KG