to_top_picture
Anmelden
Anmelden

Sonntag, 24. September 2017
ABO-ButtonePaper-ButtonKONTAKT-Button


13.03.15 21:01 Beeskow
Streit über Zufahrt

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr. Ihre Kommentare können Sie online unter moz.de lesen.

Kommentar schreiben

(öffentlich sichtbar)
(wird nicht veröffentlicht)

Optionale Felder

Die Redaktion veröffentlicht ausgewählte Kommentare auch in der gedruckten Ausgabe. Voraussetzung ist, dass der Beitrag mit Namen, Postanschrift und E-Mail vorliegt.

(Der Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)

Schließen

Kommentar schreiben

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

2 Kommentare

16.03.2015 10:18:28

robert

@ Anwohner

Einfach mal in die aktuelle Online Ausgabe der MOZ Seelow schauen. In Podelzig zieht sich der Streit um eine Teileinziehung einer Straße zwischen der Kommune und Deutschlands größtem Agrarkonzern KTG schon jahrelang hin, ohne das eine zufriedenstellende Lösung zu Gunsten der Anwohner in Sicht ist. Die Abwälzung der Schäden von kaputt gefahren Straßen auf die Anlieger hat in Brandenburg offenbar System; leider.

15.03.2015 15:28:04

Anwohner

Nur 5 Fahrten ?

Es handelt sich hier nicht nur um 5 Fahrten!
 
 Die Planerfirma hat in einem uns vorliegenden Papier von 5 Belieferungsfahrten zzgl. 10 Fahrten für sonstige Transporte z.Bsp Warenlieferung, Betriebspersonal usw. gesprochen. Jedoch hat man die Rückfahrten vergessen zu erwähnen So werden aus angeblich nur 5 Fahrten zzgl. vergessene 10 Fahrten schnell mal 7830 Fahrten durch den Ort. Da der Input auch wieder zum Output wird, kommen nochmal ca. errechnete 3650 Fahrten hinzu. Dann sind wir mal schnell bei 10440 Fahrten durch den Ort . Diese können in der Zeit von 06:00 bis 22 Uhr stattfinden.
 
 Rechnung
 
 10 (5Hin u 5 Zurück) x 261 Werktage = 2610 Fahrten
 20 (10 Hin und 10 Zurück) x 261 Werktage = 5220 Fahrten
 
 Leeren der Biogasanlage Input = Output
 
 10 x 261 Werktage = 2610Fahrten
 
 Diese Fahrten treten zusätzlich zu den schon jetzt auftretenden Fahrten auf.
 
 Erste Biogasanlage, Hähnchenmastanlage, Erntefahrten usw.
 
 = 10440 F a h r t e n !!!!!!!!!!!!!!!!!! zusätzlich jährlich durch den Ort
 
  Wir sparen schon mal für die Ausbesserung unserer Dorfstraße

Regionalnavigator

Landkreiskarte Brandenburg Ostprignitz-Ruppin Potsdam-Mittelmark Brandenburg/Havel
MOZ

Ort, PLZ oder Redaktion