to_top_picture
Anmelden
Anmelden

Samstag, 19. August 2017
ABO-ButtonePaper-ButtonKONTAKT-Button


12.08.17 19:29 Berlin/Brandenburg
56. Jahrestag des Mauerbaus - Gedenken an Opfer

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr. Ihre Kommentare können Sie online unter moz.de lesen.

Kommentar schreiben

(öffentlich sichtbar)
(wird nicht veröffentlicht)

Optionale Felder

Die Redaktion veröffentlicht ausgewählte Kommentare auch in der gedruckten Ausgabe. Voraussetzung ist, dass der Beitrag mit Namen, Postanschrift und E-Mail vorliegt.

(Der Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)

Schließen

Kommentar schreiben

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

2 Kommentare

14.08.2017 01:37:17

Paul Müller

Wie Harald, welche Lehren ? Möchte die Linke wieder Selbstschussanlagen errichten ? :) ...

... damit die Häuptlinge der Politkaste noch ein paar Indianer zum regieren haben ?! Die Mauer wurde ja nicht ohne Grund errichtet: 1.) Fachkräfte daran hindern aus dem gelobten Sozialparadies zu fliehen: https://de.m.wikipedia.org/wiki/Flucht_aus_der_Sowjetischen_Besatzungszone_und_der_DDR und 2.) Das Einsickern von Geheimdiensten und sowas zu verhindern (siehe http://m.spiegel.de/einestages/a-1106077.html ;)
 
 Also eine gänzlich andere Motivationslage wie z.B.illegale Migration zu verhindern :) Du meinst ja sicherlich die AFD und den durch Qualitätsmedien konstruierten "Schiessbefehl" - welcher lediglich ein Zitat der aktuellen Gesetzeslage war: ultima Ratio, im Falle eines Angriffs auf Grenzbeamte ... sorry Harald: https://www.gutefrage.net/frage/wieso-gibt-es-gesetze

13.08.2017 23:51:59

Harald Meier

Keine Lehren aus der Geschichte gezogen!

56 Jahre nach dem Mauerbau sieht eine Partei in einem solch menschenverachtenden Bauwerk wieder einen Problemlöser.
 
 Traurig wenn man aus der Geschichte nichts gelernt hat.

Regionalnavigator

Landkreiskarte Brandenburg Ostprignitz-Ruppin Potsdam-Mittelmark Brandenburg/Havel
MOZ

Ort, PLZ oder Redaktion