Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Einfach zum knuddeln

Oddball
Oddball © Foto: Ascot
Stefan Klug / 30.11.2017, 17:03 Uhr
(MOZ) Er ist groß, weiß, flauschig und auf den ersten Blick ein richtiges Knuddelmonsters. Doch bei den Einwohnern der kleines australischen Gemeinde ist der Hirtenhund weniger gut gelitten. Seine Streiche treiben die Nachbarn auf nicht vorhandene Palmen. Es ist so schlimm, dass das Schicksal von Oddball besiegelt scheint. Doch dann... Der Ort verfügt über eine der kleinste Pinguin-Kolonien der Welt. Und das bringt nicht nur Wissenschaftler, sondern auch Geld in die Gegend. Allerdings schrumpft der Bestand dramatisch, so dass die Schließung der Kolonie droht. Der Zufall will es, dass man feststellt, dass Füchse den kleinen Frackträgern an die Wäsche gehen. Und der nächste Zufall erbringt, dass ausgerechnet Oddball sich Respekt, nicht nur bei vierbeinigen Räubern zu verschaffen vermag.

Die schönsten Geschichten schreibt wie immer das Leben. So auch hier. Denn ähnlich wie im Film beschrieben hat es sich vor knapp sieben Jahren in einer kleinen südaustralischen Gemeinde zugetragen. Da braucht es nur noch einen flauschigen Hauptdarsteller, ein paar Pinguine und menschliche Nebenrollen, schon ist die tierische Story im Kasten. Der weiße Hund ist natürlich der Star, auf den die vor allem jüngeren Zuschauer stehen. Dafür muss der Zusammenhang zwischen Naturschutz und Kommerz nicht verstanden werden. Die Handlung ist durchaus für kleineres Publikum zugeschnitten inszeniert worden, es passt logisch soweit alles und zum Ende hin, naja, geht die Sache natürlich gut aus. Da freuen sich alle.

Genre: Unterhaltung; FSK: o.A.; Laufzeit: 95 Minuten; Verleih: Ascot; Regie: Stuart McDonald; Shane Jacobson , Sarah Snook , Alan Tudyk; Aus 2015

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG