Das Nachrichtenportal für Brandenburg

Jude Law dreht in Görlitz

Mitteldeutsche Medienförderung unterstützt 27 Filmprojekte

Mitteldeutsche Medienförderung unterstützt 27 Filmprojekte
Mitteldeutsche Medienförderung unterstützt 27 Filmprojekte © Foto: dapd
dapd / 25.01.2013, 18:07 Uhr
Leipzig (dapd) Die Mitteldeutsche Medienförderung (MDM) bezuschusst 27 neue Filmprojekte mit 3,81 Millionen Euro. Gefördert würden Vorhaben in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen, wie die MDM am Freitag in Leipzig mitteilte. Der höchste Einzelbetrag mit 900.000 Euro ging an den Streifen "The Grand Budapest Hotel" von US-Regisseur Wes Anderson. Die Dreharbeiten mit Hollywood-Größe Jude Law ("Sherlock Holmes") in einem Görlitzer Jugendstilkaufhaus laufen. Zur Filmbesetzung gehören auch Ralph Fiennes, Adrien Brody, Jeff Goldblum, Tilda Swinton und Bill Murray.

Die Produktionsfirma MotionWorks aus Halle erhielt 700.000 Euro. Gefördert wurde der Animationsfilm "Mullewapp 2 - Eine schöne Schweinerei". 450.000 Euro gingen an die französisch-deutsche Koproduktion "Der Ursprung der Gewalt", die komplett in Thüringen gedreht wird.

Die Mitteldeutsche Medienförderung unterstützt eigenen Angaben zufolge wirtschaftlich Erfolg versprechende Film- und Medienproduktionen in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. Für dieses Jahr stehen ihr dazu insgesamt 13 Millionen Euro zur Verfügung.

Kommentare

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG