Sonntag, 20. April 2014



25.01.2013 18:38 Uhr

kultur/kultur/artikel-ansicht/dg/0/

Krieg der Sterne geht weiter

Los Angeles (dpa) Die Suche nach einem Regisseur für Episode 7 der geplanten "Star Wars"-Fortsetzung war erfolgreich. Jeffrey Jacob Abrams ("Mission: Impossible III", "Super 8") soll nach Informationen der US-Branchenblätter "Variety" und "Hollywood Reporter" die Inszenierung des nächsten Science-Fiction-Abenteuers übernehmen. Abrams und das Walt-Disney-Studio stünden kurz vor dem Vertragsabschluss.

kultur/kultur/artikel-ansicht/dg/0/1/1093799/

"Star Wars"-Schöpfer George Lucas hatte sein Film-Imperium im Oktober an den Medienkonzern Walt Disney verkauft. Die "Krieg der Sterne"-Saga um Luke Skywalker, Darth Vader und Prinzessin Leia soll nach jahrelangem Stillstand mit den Episoden 7 bis 9 fortgesetzt werden. Der erste Film war 1977 unter der Regie von Lucas erschienen und hatte einen phänomenalen Erfolg.

Die nächste Folge ist für 2015 geplant. Michael Arndt, Oscar-prämierte Schreiber von "Toy Story 3" und "Little Miss Sunshine", ist bereits als Drehbuchautor an Bord. Der 46-jährige Abrams arbeitet derzeit noch an der "Star Trek"-Folge "Star Trek Into Darkness", die am 16. Mai in die Kinos kommt. In den vergangenen Monaten kursierten die Namen hochkarätiger Regisseure für die "Star Wars"-Fortsetzung, darunter Brad Bird, Steven Spielberg, Matthew Vaughn, Darren Aronofsky und Alfonso Cuaron.

Artikel empfehlen

Artikel kommentieren

Lesezeichen setzen

Seite empfehlen

Nachricht an die Redaktion

Druckversion

Lesen Sie auch...

Regionalnavigator

Ostprignitz-Ruppin Potsdam-Mittelmark Brandenburg/Havel

Ort, PLZ oder Redaktion

entertainment , moz , '+oms_keyword+'; ,

Neueste Kommentare

19.04.2014 22:09:41 Entwickler

Gebühren müssen rauf

19.04.2014 21:34:28 Jürgen Schmitz

Na denn...

19.04.2014 18:58:47 Klumbumler

Keine Beweise

19.04.2014 18:58:46 Beobachter!!

Verfehlt

Regional

© 2014 moz.de Märkisches Verlags- und Druckhaus GmbH & Co. KG