Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Dresden und Berlin laut Umfrage führend beim Denkmalschutz

25.09.2012, 11:34 Uhr
Berlin (dapd) Dresden hat sich bei einer bundesweiten Umfrage zum Denkmalschutz erneut den Spitzenplatz gesichert. Demnach stellen zwei Drittel aller Bundesbürger der sächsischen Landeshauptstadt mit Blick auf den Erhalt historischer Gebäude das beste Zeugnis aus, wie aus einer am Dienstag veröffentlichten Allensbach-Studie im Auftrag des Immobilienunternehmens Pantera AG hervorgeht. Berlin verbesserte sich im Vergleich zur ersten Befragung im Jahr 2006 auf den zweiten Platz (42 Prozent). "In Berlin hat sich in den vergangenen Jahren beim Erhalt historischer Bausubstanz tatsächlich äußerst viel getan. Das wird bundesweit registriert", sagte Pantera-Vorstand Michael Ries.

Leipzig stieg mit einer Zustimmung von 36 Prozent von Rang fünf auf Rang drei, Hamburg kletterte um eine Position auf den sechsten Platz. Die Städte München, Köln und Nürnberg fielen hingegen auf die Plätze vier, fünf und sieben zurück. Frankfurt am Main und Stuttgart belegten wie vor sechs Jahren die Ränge acht und neun. Düsseldorf rutschte auf den letzten Rang der zehn untersuchten Großstädte ab. Nur fünf Prozent der Befragten bewerteten hier den Umgang mit historischen Bauten positiv. An der repräsentativen Umfrage beteiligten sich 1.669 Personen.

Kommentare

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG