Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Maximilian Mätzkow wird Zweiter bei Schnellschachturnier

Flinke Königsjäger am Zug 18 pt

Das Top-Trio: Sebastian Kersten, Maximilian Paul Mätzkow und Norbert Bauer (von links)
Das Top-Trio: Sebastian Kersten, Maximilian Paul Mätzkow und Norbert Bauer (von links) © Foto: Julia Marie Mätzkow
Julia Marie Mätzkow / 10.11.2017, 05:38 Uhr
Ueckermünde (MOZ) In Ueckermünde fand der 2. Strandhallencup mit 26 Schachspielern, organisiert durch den SAV Torgelow, statt. Gespielt wurde Schnellschach, das heißt mit einer Bedenkzeit von 15 Minuten pro Partie. Vom ESV Eberswalde spielten Detlef Zoll, Roy Mirke und Maximilian Mätzkow mit.

Für Detlef und Maximilian war es die zweite Teilnahme. Im vorigen Jahr erkämpfte Maximilian den Jugendpreis. Diesmal reichte es für den zweiten Platz. Seine einzige Verlustpartie verlor er mit besserer Stellung und Qualität aufgrund der Zeit.

Endstand:1. Norbert Bauer (Torgelow) 6.0 Pkt., 2. Maximilian Mätzkow (Ebw.)5.5 Pkt., 3. Sebastian Kersten (Schwerin) 5.0 Pkt., 4. Wilfried Woll (Greifswald)4.5 Pkt., 5. Gunnar Kill (Torgelow)4.5 Pkt., 6. Roy Mirke (Eberswalde) 4.5 Pkt.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG