Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de
Logo Brandenburger Wochenblatt

Eine olchige Party zum 10. Geburtstag

Alexandra Gebhardt / 15.07.2017, 10:11 Uhr
Brandenburg (MZV) (age) Normalerweise stehen die Bücher in der Stadtteilbibliothek Hohenstücken geordnet an ihrem Platz, die Räume sind sauber und es herrscht eine angenehme Ruhe, um ungestört Lesen zu können. Zum 10. Geburtstag der Bibliothek im Bürgerhaus Hohenstücken am vergangenen Donnerstag ist jedoch alles anders - denn die Olchis haben das Zepter übernommen. Und die leben bekanntlich als namenlose Drei-Generationen-Familie in einer Höhle auf der Müllkippe in Schmuddelfing, lieben Unordnung und alles, was Menschen eklig finden.

Um ihnen auf die Schliche zu kommen, haben sich 56 mutige Kinder der Gebrüder-Grimm und Wilhelm-Busch-Schule sowie der Kita Menschenskinder im Rahmen einer großen Geburtstags-Rallye der Bibliothek auf die Suche begeben. Denn die Olchis haben im ganzen Bürgerhaus ihre Spuren hinterlassen, die es an spannenden Stationen ausfindig zu machen galt: im Müllsack hüpfen, einen Turm aus alten Büchsen und Behältern bauen, Matschbälle fangen oder Müll kehren- die Kinder mussten einige spaßige Hürden überwinden, um ihre Buchhelden am Ende zu finden.

"Die Leseförderung von klein an liegt uns natürlich besonders am Herzen. Und da die Olchis seit Jahrzehnten bei Kindern beliebt, sind, haben wir sie in den Mittelpunkt unserer Rallye gestellt", erzählt Nadin Sternberg, Leiterin der Stadtteilbibliothek Hohenstücken. Auf den Tag genau zehn Jahre ist es her, dass die Bibliotheks-Zweigstelle, die zuvor in der Warschauer Str. ansässig war, am 13. Juli 2007 ihr Quartier im Bürgerhaus bezog. Zehn Jahre, auf die die Bibliothekarin stolz zurückblickt: "Zu den Highlights zählt auf jeden Fall unsere Veranstaltung "Große lesen für Kleine', bei der Erzieher aus dem ersten Lehrjahr des Europäischen Bildungswerks für Kinder lesen, ein Theaterstück oder ähnliches aufführen. Aber auch Besuche wie jener von Claus Henneberg waren tolle Veranstaltungen, mit denen es uns gelungen ist, die ganze Familie anzusprechen."

Dabei sei es für die Bibliothek an diesem Standort besonders wichtig, sich an den Bedürfnissen der Anwohner zu orientieren, weshalb neben aktuellen Bestsellern, Kinderbüchern, Romanen, DVDs, Hörbüchern und Konsolenspielen auch fremdsprachige Bücher auf Englisch, Französisch oder Arabisch zum Sortiment der Bibliothek gehören. Rund 1600 Mitglieder und gut 25.000 Besucher jeden Alters zählt die Bibliothek mittlerweile, viele davon nutzen vor allem die persönliche Beratung vor Ort gerne. Aber auch die Online-Nachfrage vieler Titel der Bibliothek wächst ständig.

Wahrlich ein Grund zum Feiern, weshalb noch bis in die Abendstunden im Bürgerhaus Hohenstücken gefeiert wird. Die passende Musik dazu lieferte die Big Band der Musikschule "Vicco von Bülow".

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG