to_top_picture
Anmelden
Anmelden

Donnerstag, 20. Juli 2017
ABO-ButtonePaper-ButtonKONTAKT-Button


Sie haben 8 von 10 Gratis-Artikeln gelesen.
x
Registrieren Sie sich jetzt und lesen Sie im Monat bis zu 20 Artikel kostenlos.
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits registriert? Bitte anmelden

Patrik Rachner 16.07.2017 11:11 Uhr
Red. Falkensee, redaktion-fks@brawo.de

landkreise/havelland/falkensee/falkensee-artikel/dg/0/

Bald Schluss mit dem Gestank

Dallgow-Döberitz (MOZ) Bald kein Gestank mehr: Die OWA hat der Geruchsbelästigung in Dallgow, die es in den Bereichen Haupt- und Bahnhofstraße offensichtlich hin und wieder gibt, den Kampf angesagt. Derzeit wird laut Angaben von Geschäftsführer Günter Fredrich untersucht, wie das große Problem beseitigt werden könne. Mehrere Optionen sind denkbar.

landkreise/havelland/falkensee/falkensee-artikel/dg/0/1/1589219/

Faule Eier: Dann und wann stinkt es zum Himmel. Schwefel-Wasserstoff dringt zuweilen so stark aus der Kanalisation an die Luft, dass Fenster und Türen am besten geschlossen bleiben. Die Nase wird oft gerümpft. Fredrich kann verstehen, dass die Situation nicht angenehm ist.

"Die Geruchsbelästigung entsteht in der Regel, wenn wir mit der Druckleitung Abwasser ins Kanalnetz einleiten. Besonders gravierend ist das Problem, wenn Leitungen verlängert werden. Wir suchen nun nach einer Lösung, wie wir den Gestank loswerden können."

Das Problem gibt es übrigens an weiteren Orten im OWA-Gebiet - gleichfalls hin und wieder mal. Möglich sei nun, den Schacht zu verschließen. Dann würde es nicht mehr riechen. Doch weil die Gase dann quasi vakuumverpackt vor sich hin wabern, könnte der Schacht leiden. Die Überlegung ist nun, bis zu 25 Betonschächte zu erneuern. Statt Beton könnte Kunststoff die Lösung sein.

In Falkensee etwa sind an manchen Stellen Biofilter eingebaut, die Gase werden dann über Schornsteine abgeleitet. Das habe sich bewährt. So oder so müssen die Maßnahmen in den Wirtschaftsplan eingefügt werden. "Das kostet schließlich Geld", so Fredrich.

Artikel empfehlen

Artikel kommentieren

Seite empfehlen

Nachricht an die Redaktion

Druckversion

Lesen Sie auch...

Artikel kommentieren   Lesezeichen setzen   Nachricht an die Redaktion   Druckversion

 Bilder

Regionalnavigator

Landkreisübersicht zurück
Landkreis Havelland
HVL
Landkreiskarte Brandenburg Ostprignitz-Ruppin Potsdam-Mittelmark Brandenburg/Havel

Ort, PLZ oder Redaktion

Trauerfälle

Nauen

Horst Schmidt

* 16. 4. 1938 - † 15. 6. 2017
Nauen

Lucie Kujawa

* 22. 12. 1922 - † 13. 6. 2017
Nauen

Horst Böttcher

* 27. 7. 1931 - † 11. 5. 2017

Partnersuche

Wetter

Kontakt

Lokalredaktion Falkensee

Potsdamer Straße 7
14612 Falkensee
Telefon: 03322 50 40 34
Fax: 03322 50 40 44