Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Fußballcamp auf dem Waldsportplatz

Blau-Weiß hat wieder Talente zu Gast

Kurze Pause: Nach diesem Fototermin ging es gleich weiter.
Kurze Pause: Nach diesem Fototermin ging es gleich weiter. © Foto: Verein
Edgar Nemschok / 28.08.2016, 20:18 Uhr - Aktualisiert 28.08.2016, 20:20
Petershagen-Eggersdorf (MOZ) Während viele Kinder sich im Strandbad amüsierten, wurde auf dem Waldsportplatz von Petershagen Fußball trainiert. Trotzdem kam der Spaß nicht zu kurz.

Seit einigen Jahren schon sind die Fußball-Ferien-Camps des SV Blau-Weiß Petershagen-Eggersdorf sehr beliebt und teilweise sehr zeitig ausgebucht. In diesem Sommer gibt es sogar zwei Durchgänge. Der Zweite startet am Montag und wieder geht es um Grundlagen. Und auch hier werden Punkte wie Dribbelschule oder Schusstechnik geübt. Wichtig ist allerdings immer, den Kindern den Spaß am Spiel und an der Bewegung zu vermitteln. Leiter der Camps ist auch in diesem Jahr wieder Roman Sedlak. Der Inhaber einer DFB-Elite-Jugend-Lizenz verspricht ein qualifiziertes und altersgerechtes Training, das nach Richtlinien des Deutschen Fußball Bundes (DFB) umgesetzt wird.

Die Jugend steht dann auch am kommenden Wochenende bei Blau-Weiß im Mittelpunkt. Am Sonnabend und Sonntag wird um den Fritz-Cup gespielt. Der Veranstalter kann vermelden, dass 24 Mannschaften kommen, die aus fünf Bundesländern anreisen. Auch internationale Gäste werden erwartet. Aus Gorzow kommt eine polnische Mannschaft.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG