Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de
Unser Gewinnspiel zu Weihnachten - Heute 100€ gewinnen

Polizeibericht Strausberg vom 11.01.2017

Irina Voigt / 11.01.2017, 20:00 Uhr
Strausberg (In House) Schraubendreherzurückgelassen

Strausberg. In der Nacht zum Mittwoch wurde die Tür zu einem Dienstleistungsunternehmen in der Müncheberger Straße aufgebrochen und alle Räume durchsucht. Die Eindringlinge stemmten mit einem Schraubendreher die Kasse auf. Ihr Werkzeug ließen sie danach liegen. Die Kriminalpolizei sicherte Spuren und stellte den Schraubendreher sicher.

Einbrecherim Geschäft

Strausberg. Einbrecher suchten in der Nacht zu Mittwoch ein Geschäft am Markt heim. Sie durchsuchten das Inventar und stahlen Bargeld. Spezialisten der Kriminaltechnik haben die Spurensicherung übernommen.

Diebe stiegenüber den Zaun

Fredersdorf-Vogelsdorf. Zwischen 6. und 10. Januar stiegen Unbekannte über einen Grundstückszaun im Niebelungenring. An drei Stellen versuchten sie in das Haus zu gelangen. Die Täter hinterließen einen Schaden von ca. 4000 Euro.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG