Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Herbstliche Feste zwischen Trebnitz und Birkenstein

Feiern und Fliegen, Tanzen und Musizieren

Irina Voigt / 15.09.2017, 06:20 Uhr
Strausberg (MOZ) Ein Wochenende mit vielen Festen steht bevor. Hier eine Auswahl.

Zum Weltkindertag hat das Strausberger Familienbündnis für Sonntag von 11 bis 15 Uhr ein buntes Kinderfest im Sport- und Erholungspark vorbereitet. Es startet mit "Assassins Beat" und endet mit einem Showprogramm der Juniorband des Fanfarenzuges. Dazwischen zeigen die Abteilung TeamGym vom KSC, die Tanzschulen Kolibri und Albrecht, junge Turner und Boxer ihr Können.

Am Schloss Trebnitz startet am Sonnabend um 14 Uhr das Herbst- und Dorffest mit Wissenswertem und Informationen rund um die Hagebutte, Schlehe und Holunder, Kultur und Spaß für Groß und Klein, Besichtigung der Seitzausstellung, Dahlienschau und Führungen durch den historischen Schlosspark.

In Gielsdorf ist wieder Uhrenturmfest-Zeit. Am Sonnabend wird auf dem Gelände rund um das Markenzeichen an Ständen allerhand aus Feld und Garten, Boden und Keller samt Kostproben für Magen und Kehle geboten. Gegen 11.20 Uhr ist "eine leichte Kanonade" angekündigt. Über die Ausbildung großer und kleiner Hunde gibt das Programm der Hundeschule Schmidt Auskunft und wer sich im Ponyreiten versuchen will, der kann das beim Gielsdorfer Reit- und Fahrverein.

Auf dem Strausberger Kinderbauernhof Roter Hof ist am Sonnabend von 10 bis 18 Uhr Weltkindertagsfest mit Malstraße, Hüpfburg, Reiten, Kinderschminken. Um 15 Uhr kommt Clown Pico.

Der Eine-Welt- und Bioladen in Strausberg, Große Straße, lädt Sonnabend ab 14 Uhr zum Hoffest mit Verköstigung, Hüpfburg, Kinderspiel und Glücksrad ein.

Rund ums Flugplatzmuseum Strausberg findet Sonnabend zwischen 13 und 17 Uhr das Fest anlässlich 70 Jahre Antonov AN-2 mit Papierfliegerwettbewerb statt. Die drei Besten jeder Altersklasse können sich auf Preise freuen. Es wird auch ein Rundflug ausgelost.

Auf dem Bolzplatz Birkenstein Hoppegarten, Am Fließ startet am Freitag, 18 Uhr, das Oktoberfest mit Blasmusik, Festzelt, DJ, Kinderkarussell und Trachten-Wettbewerb. Am Sonnabend geht es weiter mit Musik und Tanz. Gegen 19 Uhr marschieren die Blasmusiker aus Eggersdorf auf.

Im Gutshof Jahnsfelde wird Sonntag von 12 bis 18 Uhr gefeiert. Mit dabei ist die Öko Agrar GmbH Jahnsfelder Landhof.

Kommentare

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG