to_top_picture
Anmelden
Anmelden

Dienstag, 25. Juli 2017
ABO-ButtonePaper-ButtonKONTAKT-Button


Sie haben 8 von 10 Gratis-Artikeln gelesen.
x
Registrieren Sie sich jetzt und lesen Sie im Monat bis zu 20 Artikel kostenlos.
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits registriert? Bitte anmelden

14.07.2017 20:00 Uhr
Red. Gransee, lokales@gransee-zeitung.de

landkreise/oberhavel/gransee/gransee-artikel/dg/0/

Nur noch 54 Geflüchtete leben in Zehdenicker Gemeinschaftsunterkunft

Zehdenick (mhe) 157 Geflüchtete mit unterschiedlichem Aufenthaltsstatus lebten mit Stand 30. Juni in Zehdenick. Darüber informierte Bürgermeister Arno Dahlenburg (SPD) am Donnerstag, als er bei der Sitzung der Stadtverordneten aus dem Monatsbericht des Landkreises zitierte. Von diesen 157 Menschen leben noch 54 in der einst für mehr als 130 Personen geplanten, aber mittlerweile verkleinerten Gemeinschaftsunterkunft am Wesendorfer Weg, die übrigen in Wohnungen im Stadtgebiet.

landkreise/oberhavel/gransee/gransee-artikel/dg/0/1/1588960/
 

Viele Asylbewerber haben inzwischen eine Wohnung gefunden.

© Martin Risken/MOZ

Drei Kinder Geflüchteter besuchen die Grundschulen der Stadt. An der Havelland-Grundschule wird ein Kind aus Afghanistan sowie eines aus Inguschetien unterrichtet. Ein Kind an der Zehdenicker Lindengrundschule stammt aus Pakistan.

Artikel empfehlen

Artikel kommentieren

Seite empfehlen

Nachricht an die Redaktion

Druckversion

Lesen Sie auch...

Artikel kommentieren   Lesezeichen setzen   Nachricht an die Redaktion   Druckversion

 Bilder

Regionalnavigator

Landkreisübersicht zurück
Landkreis Oberhavel
OHV
Landkreiskarte Brandenburg Ostprignitz-Ruppin Potsdam-Mittelmark Brandenburg/Havel

Ort, PLZ oder Redaktion

Sonderbeilagen

Aktuelle Ausgaben
SONDERBEILAGEN

Aktuelle Ausgaben

Trauerfälle

Zehdenick

Rudolf Vahl

* 22. 3. 1932 - † 11. 7. 2017
Hennigsdorf

Ingrid Kurras

* 1. 8. 1947 - † 9. 7. 2017
Oranienburg

Helmut Grabowski

Partnersuche

Wetter

Kontakt

Lokalredaktion Gransee

Rudolf-Breitscheid-Straße 67
16775 Gransee
Telefon: 03306 75 62 8
Fax: 03306 75 63 1