Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Dorfgeschichte in 19 Schaubildern

Jubiläumsvorbereitung: Familie Hartmann stimmt anschaulich auf das Erntefest ein.
Jubiläumsvorbereitung: Familie Hartmann stimmt anschaulich auf das Erntefest ein. © Foto: MZV
Martin Risken / 13.09.2017, 09:07 Uhr
Zabelsdorf (GZ) Eingebettet in die 750-Jahr-Feier findet am kommenden Sonnabend das traditionelle Erntefest in Zabelsdorf mit großem Festumzug statt. Der Erntedankgottesdienst in der evangelischen Sophienkirche beginnt um 12.30 Uhr, um 14 Uhr setzt sich der historische Festumzug von der Kirche aus in Bewegung. Die Geschichte Zabelsdorf wird in 19 Schaubildern illustriert. Von der Gründung des Ortes, über Feuerwehr und Schule reicht das breite Spektrum, kündigt Ortsvorsteher Emil Beuth an. Da sich auch Wagen aus Mildenberg, Ribbeck und Altlüdersdorf angekündigt haben, rechnet Beuth mit insgesamt 30 Wagen. Wer alles kommt, ist allerdings noch ein Geheimnis: "Ich lasse mich überraschen", so Beuth. Fast alle 240 Einwohner Zabelsdorfs wirken mit. Das Wetter macht Beuth keine Sorgen: "Wir hatten bei unserem Festumzug noch nicht schlechtes Wetter."

Ein buntes Treiben auf dem Festplatz schließt sich an. Mit dabei sind die Hupfdohlen und die Kinder der Kita "Marienkäfer" aus Marienthal. Nicht fehlen darf beim Fest die Freiwillige Feuerwehr des Ortes. Kaffee und Kuchen von der Volkssolidarität Zabelsdorf, Hüpfburg, Kinderschminken sowie Schaustellerbetriebe runden das Angebot ab. Für das leibliche Wohl sorgt die Gaststätte "Der Marienthal", die auch ein Festzelt aufstellt. Für Stimmung sorgen DJ Socken und DJ Wanne, ab 20 Uhr gibt es eine Discoparty auf dem Festplatz am Großen Wentowsee. Um 22 Uhr wird das Höhenfeuerwerk gezündet.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG