Das Nachrichtenportal für Brandenburg

Ines Hübner bleibt im Amt

Ines Hübner kann ihre Arbeit als Bürgermeisterin in Velten fortsetzen.
Ines Hübner kann ihre Arbeit als Bürgermeisterin in Velten fortsetzen. © Foto: MOZ
Claudia Duda / 15.10.2017, 19:52 Uhr - Aktualisiert 15.10.2017, 20:21
Velten (HGA) Kopf-an-Kopf-Rennen in Velten und Spannung bis zum Schluss. Erst nach Auszählung aller Stimmbezirke konnte Ines Hübner (SPD) jubeln. Sie erzielte genau 100 Stimmen Vorsprung auf Marcel Siegert (Pro Velten) und bleibt damit Bürgermeisterin von Velten. Hübner bekam 50,9 Prozent, Siegert musste sich mit 49,1 Prozent begnügen. Zwischenzeitlich hatten die beiden Kontrahenten genau sechs Stimmen getrennt.

Damit kann Hübner, die seit acht Jahren die Geschicke der Stadt lenkt, ihre Arbeit fortsetzen.

Kommentare

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG