Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Kita Storchenest erhält Zertifikat für Zahnpflege

Haben den Dreh raus: Die Kinder der Kita Storchennest wissen ganz genau, wie man seine Zähne richtig putzt.
Haben den Dreh raus: Die Kinder der Kita Storchennest wissen ganz genau, wie man seine Zähne richtig putzt. © Foto: MZV
Marco Winkler / 12.09.2017, 18:12 Uhr
Marwitz (OGA) Nach Kindertagesstätten in Schwante und Eichstädt bekam am Montag die Marwitzer Kita Storchennest als dritte Einrichtung in der Gemeinde Oberkrämer das Zertifikat "Kita mit Biss". "Damit ist die Gemeinde vorbildlich", so Daniela Stutz vom Zahnärztlichen Dienst des Landkreises. Zusammen mit ihrer Kollegin Sabine Haase überreichte sie das Zertifikat und jede Menge Geschenke an die Kinder.

Kita-Leiterin Kerstin Jakob hatte sich für den "Zahnpflege-Stempel" beworben. "Wir legen viel Wert aufs Zähneputzen", sagte sie. So wird nachmittags immer Obst gegessen, und es gibt einen komplett zuckerfreien Donnerstag. "Gesunde Ernährung ist uns wichtig." Die richtige Zahnputzsystematik werde Tag für Tag vermittelt. Die beiden Zahnärztinnen vom Landkreis hatten ebenfalls nur lobende Worte übrig. Gerade das geräumige Bad lade regelrecht zum Zähneputzen ein.

Das entsprechende Zertifikat gibt es seit 2014 in Oberhavel. Die Kita Morgenstern in Birkenwerder war Vorreiter. "Mittlerweile konnten das Zertifikat 19 Kitas erwerben. Es dürfen aber gerne noch ein paar mehr sein", so Daniela Stutz.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG