Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Offene Türen in Booßen, an der Lindgren- sowie der Friedensschule

Drei Grundschulen laden ein

Thomas Gutke / 15.11.2017, 06:31 Uhr
Frankfurt (Oder) (MOZ) Die Grundschule und der Hort in Booßen (Berliner Str. 43) laden heute von 16-18 Uhr Schulanfänger und deren Eltern zum Tag der offenen Tür ein. Im Speisesaal gibt es eine Schulanfängerwerkstatt. Grundschüler führen durch das Haus, musizieren, lesen vor und zeigen Unterrichtsarbeiten. Besucher können sich die Räume anschauen. Lehrer wie Erzieher stehen für Fragen bereit.

Morgen stellt sich dann die Astrid-Lindgren-Grundschule (Alexej-Leonow-Straße 4) der Öffentlichkeit vor. Von 15-18 Uhr können sich Gäste über das Profil der Schule informieren, u.a. über das Lernen in Flex-Klassen, den Fachunterricht, die sonderpädagogische Förderung und Zusammenarbeit mit außerschulischen Partnern wie zum Beispiel die Fanfarengarde oder die Musikschule Fröhlich. Ein Elterncafé sorgt für das leibliche Wohl.

Ebenfalls am Donnerstag, von 16-18 Uhr, lädt auch die Friedensgrundschule (Leipziger Str. 165) zum Kennenlernen ein. Mit Sport- und Spielangeboten, einem Märchenkino, Experimenten und Rundgängen durchs Schulhaus mit Schülern der sechsten Klasse. Gezeigt wird auch, wie mit digitalen Tafeln im Unterricht gearbeitet wird.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG