Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

"Wer hat an der Uhr gedreht, für Karneval ist es nie zu spät"

Bärbel Kraemer / 13.11.2017, 12:16 Uhr
Bad Belzig (BRAWO) Belici Helau! Die 54. Saison des Bad Belziger Karnevalsvereins ist eröffnet. Punkt 11.11. Uhr übernahmen Prinzessin Vera und Prinz Michael am Sonnabend die Regentschaft der 54. Saison.

Die von den hiesigen Karnevalisten wie gewohnt gründlich vorbereitete Übernahme des Rathauses verlief gewohnt reibungslos.

Kaum hatte das frischgebackene Prinzenpaar die Rathausstufen betreten, hieß die schaulustige Bevölkerung des Städtchens das Prinzenpaar auch schon überaus herzlich Willkommen.

Bürgermeister Roland Leisegang sorgte seinerseits für eine Überraschung. Bevor er der großen Rathausschlüssel übergab, musste mit einem winzig kleinen das Vorhängeschloss an der Stadtkassenschatulle geöffnet werden. Gewöhnlich klimpern darin jeweils am 11.11. ein paar Silberlinge. In diesem Jahr war jedoch nicht einmal dieses verheißungsvolle Geräusch zu hören. Stattdessen war die kleine Truhe randvoll mit Süßigkeiten.

Mit Prinz Michael Nahrath wurde für die Saison ein Regent gefunden, der eigentlich als Zimmermann und Bauingenieur seinen Mann steht. Ihre Lieblichkeit Vera ist wiederum als Kunstherapeutin und Sozialarbeiterin bekannt. Die beiden sind seit 14 Jahren in Bad Belzigs Ortsteil Lübnitz zu Hause.

Bis zur Eröffnung der Karnevalssaison am vergangenen Sonnabend waren die Namen des Prinzenpaares ein streng gehütetes Geheimnis. Erst wenige Minuten vor ihrem Eintreffen durfte Sitzungspräsident Hannes Völker den verschlossenen Briefumschlag öffnen, und die Namen des Prinzenpaares bekannt geben. Sekunden später trafen die beiden auch schon auf dem Marktplatz ein und wurden mit einem zünftigen Belici Helau begrüßt.

Unter dem Motto "Wer hat an der Uhr gedreht, für Karneval ist es nie zu spät", lockt der Belziger Karnevalsverein bis zum Ende der fünften Jahreszeit am Aschermittwoch zu diversen Veranstaltungen in die Albert-Baur-Halle und in die Tanzschule Mierisch.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG