Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de
Unser Gewinnspiel zu Weihnachten - Heute 100€ gewinnen

Sitzungen im Landtag werden wohl bald live übertragen

Nach ersten Informationen könnte es um die Gremien für Inneres, Haushalt sowie Arbeit und Soziales gehen.
Nach ersten Informationen könnte es um die Gremien für Inneres, Haushalt sowie Arbeit und Soziales gehen. © Foto: dpa
dpa / 05.12.2017, 18:25 Uhr
Potsdam (dpa) Aus Brandenburgs Landtag könnten schon bald Sitzungen von Ausschüssen live im Internet übertragen werden. Der Hauptausschuss wird aller Voraussicht nach an diesem Mittwoch ein Pilotprojekt beschließen. Dabei soll im kommenden Jahr aus drei Ausschüssen live gestreamt werden. Nach ersten Informationen könnte es um die Gremien für Inneres, Haushalt sowie Arbeit und Soziales gehen. Daran sind aber noch Änderungen möglich. Der Landtag will für das Pilotprojekt eine Kamera anschaffen, die automatisch zum jeweiligen Redner schwenkt. Der Abgeordnete von BVB/Freie Wähler, Péter Vida, sprach von einem "guten Transparenzzeichen". Je nach Ergebnis könnte das Pilotprojekt 2019 ausgeweitet werden.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG