Das Nachrichtenportal für Brandenburg

Xavier Naidoo verlässt Vox-Tauschkonzert

Xavier Naidoo will sich neuen Projekten zuwenden.
Xavier Naidoo will sich neuen Projekten zuwenden. © Foto: dpa
dpa-infocom / 23.05.2016, 14:42 Uhr - Aktualisiert 23.05.2016, 15:06
Berlin (dpa) Musiker Xavier Naidoo (44), bislang Gastgeber der Vox-Show «Sing meinen Song - Das Tauschkonzert», steigt aus der Reihe aus.

«Schweren Herzens habe ich mich vor wenigen Tagen endgültig dazu entschieden, nicht bei der nächsten Staffel von 'Sing meinen Song - Das Tauschkonzert' teilzunehmen», sagte Naidoo laut Mitteilung des Privatsenders Vox. «Es ist an der Zeit, mich wieder neuen Projekten zu widmen.»

Im nächsten Jahr werde es dennoch eine neue Staffel der Reihe geben, in der die Hits einzelner Künstler immer von anderen gecovert werden, erklärte Vox. Der Soulpoet Naidoo steht an diesem Dienstag (20.15 Uhr) ein letztes Mal mit seinen Songs im Mittelpunkt von «Sing meinen Song». Dann werden Nena, Wolfgang Niedecken, Annett Louisan, Samy Deluxe, Seven und The BossHoss seine Titel covern.

Wer die Gastgeberrolle im nächsten Jahr übernimmt, ließ Vox offen.

Kommentare

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG