Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Polizeibericht Schwedt vom 15.11.2017

MOZ / 14.11.2017, 20:00 Uhr
Uckermark (MOZ) Polizist erschießt Reh nach Unfall auf B198

Polßen. In den frühen Morgenstunden am Dienstag ist ein Audi-Fahrer auf der B198 zwischen Polßen und Schmiedeberg mit einem Reh zusammengestoßen. Der Fahrer blieb unverletzt und konnte seine Fahrt fortsetzen. Ein Polizist hat das Tier mit einem Schuss aus der Dienstwaffe von seinen Qualen erlöst. Der Schaden am Auto beläuft sich auf ungefähr 500 Euro.

Zusammenstoß bei Mittenwalde

Mittenwalde. Aus bisher ungeklärter Ursache kam es am Dienstag, gegen 7.50 Uhr, zwischen Petznick und kurz vor Mittenwalde zu einem Zusammenstoß zwischen einem VW und einem Mercedes. Die beiden Fahrer blieben unverletzt. Schaden: ungefähr 1500 Euro.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG