Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Polizeibericht Schwedt vom 15.11.2017

MOZ / 14.11.2017, 20:00 Uhr
Uckermark (MOZ) Schwedt (MOZ) Mit vorgehaltenem Messer hat ein Mann in der Nacht zum Dienstag in Schwedt ein Auto gestohlen. Kurz nach 23 Uhr zog er einen Fahrer, der gerade mit seinem Peugeot von einem Parkplatz in der Berliner Straße fahren wollte, aus dessen Wagen. Der Angegriffene wehrte sich und hielt die Fahrertür fest, konnte aber nicht verhindern, dass der Räuber rückwärts losfuhr und ihn mitschleifte, bis er drei Autos rammte.

Der Räuber fuhr Richtung Gartz davon und ließ das verletzte Opfer zurück. Den Peugeot entdeckten Bundespolizisten und Polizisten aus Mecklenburg-Vorpommern knapp sechs Stunden später bei Penkun an einem Baum. Im Auto saß ein offenbar betrunkener Mann. Der 23 Jahre alte Pole wird nun von der Kriminalpolizei vernommen.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG