to_top_picture
Anmelden
Anmelden

Freitag, 28. Juli 2017
ABO-ButtonePaper-ButtonKONTAKT-Button


Sie haben 8 von 10 Gratis-Artikeln gelesen.
x
Registrieren Sie sich jetzt und lesen Sie im Monat bis zu 20 Artikel kostenlos.
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits registriert? Bitte anmelden

Daniel Dzienian 20.03.2017 18:52 Uhr
Red. Neuruppin, lokales@ruppiner-anzeiger.de

lokales/artikel-ansicht/dg/0/

Auf die Brust geschossen

Neuruppin (RA) Mit einer Schreckschusspistole soll ein Unbekannter am Sonnabend einen 26-jährigen Neuruppiner verletzt haben. Der Angegriffene wollte gegen 1 Uhr ein Mehrfamilienhaus an der Franz-Mehring-Straße verlassen. Dort soll ihm ein unbekannter Mann entgegengekommen sein. Als dieser ihm nicht klar sagte, wo er hinwolle, verwehrte der 26-Jährige ihm den Zutritt zum Haus. Der Unbekannte soll ihn dann in den Hausflur gedrückt, ihm eine Schreckschusspistole auf die Brust gehalten und abgedrückt haben. Daraufhin ging der 26-Jährige nach eigenen Angaben zu Boden. Der Angreifer flüchtete. Bei dem Anzeigenerstatter stellte die Polizei allerdings einen Alkoholgehalt von 1,92 Promille fest. Ärztliche Behandlung lehnte er ab.

lokales/artikel-ansicht/dg/0/1/1560774/
Artikel empfehlen

Artikel kommentieren

Seite empfehlen

Nachricht an die Redaktion

Druckversion

Lesen Sie auch...

Artikel kommentieren   Lesezeichen setzen   Nachricht an die Redaktion   Druckversion

Regionalnavigator

Landkreiskarte Brandenburg Ostprignitz-Ruppin Potsdam-Mittelmark Brandenburg/Havel
MOZ

Ort, PLZ oder Redaktion