Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Drei Unfälle führen zu langem Stau auf der Autobahn

Im Einsatz: Die Feuerwehr von Birkenwerder ist am Freitag gerufen worden, um eventuell austretende Flüssigkeit von der Autobahn zu beseitigen. Ein Pkw und ein Lkw waren zusammengestoßen. Auf der A10 kam es zu einem langen Stau.
Im Einsatz: Die Feuerwehr von Birkenwerder ist am Freitag gerufen worden, um eventuell austretende Flüssigkeit von der Autobahn zu beseitigen. Ein Pkw und ein Lkw waren zusammengestoßen. Auf der A10 kam es zu einem langen Stau. © Foto: Frank Lagrange
Claudia Duda / 18.03.2016, 20:43 Uhr
Birkenwerder (OGA) Gleich drei Unfälle haben am Freitagabend zu mehrstündigen Behinderungen auf dem Berliner Ring zwischen dem Kreuz Oranienburg und der Abfahrt Mühlenbeck geführt. Zunächst war ein Pkw mit einem Lkw mit Lebensmitteltank zusammengestoßen. Die Feuerwehr Birkenwerder wurde gerufen, um austretende Flüssigkeit zu beseitigen. Der Schaden war dann aber kleiner, als befürchtet. Der Pkw-Fahrer wurde ins Krankenhaus gebracht. Zur Sicherung der Unfallstelle wurde die Autobahn zeitweise voll gesperrt. Infolge dessen stießen später erst ein Pkw und ein Lkw, danach zwei Pkw zusammen. Es entstand Sachschaden, so die Polizei.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG