Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Polizeibericht Frankfurt (Oder) vom 21.04.2017

Karin Sandow / 21.04.2017, 20:00 Uhr
Frankfurt (In House) Bei Unfall schwer verletzt

Auf der Kreuzung Kopernikusstraße/Leipziger Straße hat sich am Mittwoch ein Unfall ereignet. Gegen 12.30 Uhr wollte ein 19-Jähriger mit seinem Skoda von der Kopernikusstraße nach links in die Leipziger Straße einbiegen. Aus bisher ungeklärter Ursache kam es dabei zum Zusammenstoß mit einem Peugeot. Beide Fahrer sowie ein Insasse des Peugeot wurden verletzt. An den Autos, die abgeschleppt werden mussten, entstand ein Schaden von 20 000 Euro.

Sieben unerlaubt Eingereiste gestellt

Auf dem Bahnhof haben Bundespolizisten und polnische Grenzschützer am Mittwochabend sieben unerlaubt eingereiste Personen gestellt. Die beiden Frauen (52 und 32 Jahre) und ihre Kinder im Alter von einem bis zwölf Jahren waren aus Polen eingereist und hatten keine gültigen Aufenthaltsdokumente.

Frostschutzarbeiten lösen Alarm aus

Weil Bürger gegenüber vom Klinikum Markendorf Feuerschein wahrnahmen, riefen sie die Feuerwehr. Doch dort hatten Obstbauern brennendes Holz zwischen den Baumreihen verteilt, um die Knospen vor dem Frost zu schützen. Das war bei der Feuerwehr angemeldet.

Der Blitzer steht heute an der Heilbronner Straße.

Blitzer

Feuerwehr

Kommentare

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG