Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Polizeibericht Seelow vom 21.04.2017

DSTEINKRAUS / 21.04.2017, 20:00 Uhr
Seelow (In House) Mit gestohlenem Krad und betrunken

Wriezen. Zwischen Rathsdorf und Wriezen wollte die Polizei am 19. April, gegen22.20 Uhr, einen Motorradfahrer stoppen. Es lag die Information vor, dass er alkoholisiert ist. Er ignorierte die Anhaltezeichen. Im Kreisverkehr Odervorstadt verlor er die Kontrolle über sein Motorrad, stürzte und versuchte, zu Fuß zu entkommen. Doch er wurde gestellt und vorläufig festgenommen. Er hatte 1,8 Promille intus. Der 26-Jährige war mit einem in Oranienburg gestohlenen Motorrad unterwegs. Gefunden wurden zudem pyrotechnische Erzeugnisse ohne BAM-Kennzeichnung. Der junge Mann musste ins Krankenhaus zur Blutprobe, hat sich jetzt wegen Trunkenheitsfahrt, Diebstahls, Widerstands und wegen Verstößen gegen das Sprengstoffgesetz zu verantworten.

Mit Hubschrauber Autodieb gesucht

Küstrin Kietz. Bundespolizisten haben am Donnerstagmorgen auf der B 1 einen gestohlenen Mercedes Sprinter sichergestellt. Gegen 7.25 Uhr wollte eine Streife einen in Richtung Polen fahrenden Mercedes in Küstrin Kietz anhalten. Das Fahrzeug stoppte, der Kraftfahrer sprang aus dem Auto und flüchtete auf ein angrenzendes Kasernengelände. Er wurde mit Hubschrauber der Bundespolizei und einem Diensthund der Landespolizei gesucht,konnte aber nicht gestellt werden. Der Mercedes war in den Nachtstunden in Köln gestohlen worden. Die Landespolizei ermittelt weiter.

Unbekannte dringen in Schloss-Küche ein

Neuhardenberg. Unbekannte sind in der Nacht zum19. April auf noch unbekannte Art und Weise in das Restaurant des Schlosses eingedrungen. Sie stahlen aus der Küche Geschirr und Lebensmittel. Das Diebesgut wurde dann vor dem Gebäude und auf den Grünflächen gefunden. Nun muss geklärt werden, ob etwas fehlt. Die Kriminalpolizei sicherte Spuren und ermittelt zum Diebstahl im besonders schweren Fall.

Kommentare

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG