Mit dem Prinzip der Solidarischen Landwirtschaft kann das LandGut Lübnitz überzeugen. Mitglieder geben monatlich oder jährlich einen bestimmten Betrag und holen dafür frische, saisonale Bio-Produkte im Hofladen ab. Obst, Gemüse, Kräuter, Honig, Marmeladen neu auch Fleisch und Wurst. Genauere Informationen sind im Internet unter http://solidarische-landwirtschaft-fläming.de nachzulesen.
Das Ökokombinat in Bad Belzig belegte den zweiten, die Projektgruppe Internationaler Kunstweg den dritten Platz.