Im Wald-Solar-Heim, das zugleich sein 10-jähriges Bestehen feiert, wird sich alles um das Thema Erneuerbare Energien, die Holzwerkstatt und gesunde Ernährung drehen. Außerdem wird auf dem Energiecampus ein Feld-ahorn, Baum des Jahres 2015, gepflanzt. Der Forstbotanische Garten und die Stiftung WaldWelten bieten Pflanzenkunde, Experimente und Waldführungen zu verschiedenen Themen an. Der Zoo Eberswalde wird mit einer Zootierparade und der Zooschule vor Ort sein. In der Zainhammermühle können sich die Besucher mit Köstlichkeiten aus dem im vergangenen Herbst fertiggestellten Holzbackofen stärken. Den Abschluss bildet ein Konzert des Tenors Björn Casapietra auf dem EnergieCampus.
Eine kostenlose Beförderungzum Energiecampus wird zur Verfügung gestellt.
Man ist sich einig, dass durch den Aufschub die Qualität des Festes noch gesteigert werden konnte. Er selbst werde mit seiner gesamten Familie dabei sein, sagte Boginski und fügte hinzu: "Wir haben uns bemüht, diesmal keinen Sturm zu bestellen."