Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Stadt benötigt noch 25 Interessenten auf das Amt des Schöffen

Schöffen gesucht

Mein Freistil-Jugendredaktion / 21.02.2013, 23:36 Uhr
Neuruppin (MZV) Das Neuruppiner Rathaus sucht noch nach Bewerbern für das Amt des Schöffen. Denn für die nächste Amtszeit vom 1.Januar 2014 bis 31. Dezember 2018 werden am Neuruppiner Amtsgericht sowie am Landgericht ehrenamtliche Richter benötigt. 26 davon sind in Neuruppin zu wählen.

Wie Rathaussprecherin Michaela Ott am Dienstag sagte, liegen derzeit 27 Bewerbungen vor. Nötig für eine Wahl sind jedoch 52.

Schöffen helfen in Strafverfahren bei der Urteilsfindung und sind gleichberechtigt mit dem hauptamtlichen Richtern.

Zum Schöffenamt kann jeder berufen werden, wer mindestens 25 Jahre alt ist, die deutsche Staatszugehörigkeit hat, über ausreichende deutsche Sprachkenntnisse verfügt, länger als ein Jahr in einer dem Gerichtsbezirk zugehörigen Gemeinde wohnt und über eine besondere Verfassungstreue verfügt.

Wer sich für das Ehrenamt interessiert, kann sich bis zum 1.März bei der Fontanestadt Neuruppin bewerben.

Weitere Informationen gibt es im Internet unter: http://www.neuruppin.de/de/verwaltung-politik/wahlen/schoeffen.html

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG