Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Granseer Hochzeitsmesse genießt im Ziegeleipark Gastrecht

Hübsch dekoriert: Eine Hochzeitstorte gehört für viele Brautpaare zur Feier einfach dazu.
Hübsch dekoriert: Eine Hochzeitstorte gehört für viele Brautpaare zur Feier einfach dazu. © Foto: MZV
Martin Risken / 05.08.2016, 06:45 Uhr
Mildenberg (GZ) Zum zweiten Mal in diesem Jahr findet die Granseer Hochzeitsmesse auf dem Gelände des Ziegeleiparks Mildenberg statt, wo sie bereits im Januar zum ersten Mal über die Bühne ging. Eine Auswertung der Messe mit ihren damals 23 Ausstellern ergab, dass diese sich einen früheren Messetermin wünschen, weil Hochzeitspaare meist ein Jahr im Voraus planen und im Januar Heiratswillige längst Nägel mit Köpfen gemacht haben. Ein früherer Termin im Herbst habe zudem den Vorteil, dass auch das Außengelände stärker von Ausstellern genutzt werden könne als im kühlen Januar, sagte Ziegeleiparkchef Roy Lepschies. Deshalb findet die Granseer Hochzeitsmesse bereits am 30. Oktober und damit zum Ende der Herbstferien in Mildenberg statt. Die Werbung für die Messe sei bereits angelaufen.

Auf dem Freigelände rund um den Ringofen II könnten beispielsweise Autohäuser ihre Fahrzeuge präsentieren oder Hochzeitskutschen vorfahren. Lepschies rechnet daher mit einen noch größeren Anzahl an Ausstellern. Außerdem biete der Termin während der Schulferien die Möglichkeit, mit dem Shuttlebus vom Granseer Bahnhof zum Ziegeleipark zu fahren. Dieser verkehrt drei Mal täglich in beide Richtungen. Bei der Messe-Nachlese im Gasthaus "Alter Hafen" erklärten die Aussteller vom Januar übereinstimmend, dass ihnen das Ambiente im Ringofen sehr gefallen habe und sie sich eine weitere Veranstaltung an diesem Ort wünschen würden. Zudem erwies sich der Messeauftritt für viele Anbieter aus der Region als gewinnbringend, konnten sie doch in der Folge zahlreiche Geschäftsabschlüsse tätigen. Auch der Ziegeleipark selbst profitiert von diesem Trend. Deshalb sollen während der Hochzeitsmesse stündlich Führungen zu den Trauräumen angeboten werden, die sich auf dem Museumsgelände befinden. In diesem Jahren gaben sich im Ziegeleipark bereits acht Paare das Eheversprechen, und schon jetzt gebe es Anmeldungen für das kommende Jahr, so Lepschies. Ob mit der Wiederholung der Hochzeitsmesse in Mildenberg der ursprüngliche Veranstaltungsort in Gransee, die dortige Dreifelderhalle, endgültig passé ist, wollte Lepschies so noch nicht bestätigen. Als Mitveranstalter bleibe auf jeden Fall die Regio Nord mit ihm Boot, die die Messe im Januar eigentlich wegen Terminschwierigkeiten einzelner Aussteller abgesagt hatte, bis der Ziegeleipark signalisierte, als Mitveranstalter und Ausrichter der Messe einspringen zu wollen. Man werde die Veranstaltung von nun an jedes Jahr neu aufrufen und dann schauen, wie die Resonanz ist, erläuterte Lepschies.

Da Ende Oktober auch die Saison des Ziegeleiparks ausklingen wird, soll die Hochzeitsmesse eingebettet werden in die Abschlussveranstaltung. Unter anderem soll es wieder eine Taschenlampenführung geben.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG