Das Nachrichtenportal für Brandenburg

Rettungsdienst will neue Wachen mieten

Jörg Kühl / 31.01.2013, 06:40 Uhr
Beeskow (MOZ) Beim Neubau von Rettungswachen wird der Landkreis Oder-Spree weder in Bad Saarow noch in Steinhöfel als Bauherr auftreten. Dies teilt der Geschäftsführer des kreiseigenen Rettungsdienst GmbH, Axel Fachtan, mit. In Bad Saarow wird das Helios-Klinikum die Rettungswache errichten und die Rettungsdienst GmbH wird die Wache anmieten. In Steinhöfel sucht die Rettungsdienst GmbH in Absprache mit der Gemeinde und einem privaten Grundstückseigentümer zunächst nach einer kostengünstigen provisorischen Lösung zur Anmietung. "Es entspricht unserer Geschäftspolitik, dort wo Gemeinden oder private Investoren über geeignete Räumlichkeiten verfügen oder diese zum vertretbaren Mietpreis errichten lassen, Wachen anzumieten", so Fachtan.

Kommentare

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG