Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Mehr als ein Zusatzname

Ulf Grieger
Ulf Grieger © Foto: Michael Märker
Ulf Grieger / 21.01.2014, 20:03 Uhr
(MOZ) Golzows gibt es einige, allein in Brandenburg drei. Doch gerade dieses im Oderbruch ist vielen Menschen durch die Langzeitdokumentation von Barbara und Winfried Junge ans Herz gewachsen. Die Filme der "Kinder von Golzow" zeigen das Leben in der DDR und zur Wende, konkret in diesem Dorf, in der Landschaft unweit der Oder. Schon aus diesem Grund ist es gut, dass die Gemeinde nun auch offiziell den Zusatznamen auf das Eingangsschild und in den Briefkopf schreiben darf.

Besondere Bedeutung hat der Zusatz aber erlangt, weil er Ergebnis einer Bürgerbefragung ist. Mit großer Beteiligung zeigten die Golzower, dass sie mit diesem Pfund auch künftig wuchern wollen. Ein so klares Bekenntnis zum Dorf ist so selbstverständlich nicht.

Denn im "Ort der Kinder von Golzow" gibt es längst nicht mehr die Vorzeige-Landwirtschaft, die Staatsmännern aus aller Welt vorgeführt wird. Die Einwohnerzahl hat die 1000er-Marke unterschritten, und die Schule ringt um den Fortbestand nach 2018. Mit diesen "Umstandsbestimmungen" ist der Zusatz ein deutliches Lebenszeichen der Golzower.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG