Donnerstag, 28. August 2014
ABO-ButtonABO-ButtonABO-Button



Foto: Bernhard Franz

Motto für Brandenburgtag gesucht

Bad Freienwalde

Bad Freienwalde bewirbt sich um den Brandenburg-Tag 2016. Die Märkische Oderzeitung rief gemeinsam mit der Stadt auf, bei der Suche nach einem Motto zu helfen. Die ersten Vorschläge sind jetzt da.

mehr

Foto: Winfried Mausolf

Ehrung für Weingärtner

Frankfurt (Oder)

Die Debatte um ein Hermann-Weingärtner-Denkmal in Frankfurt (Oder) ist noch nicht beendet. Zuletzt schlug die SPD-Fraktion vor, das Stadion der Freundschaft dem Beinamen des Olympiasiegers zu geben. 

mehr

Leserfotos_2013
Foto: dapd

Riemanns blonde Locken führen zum TV-Eklat

Die Nation ist gespalten: Die einen halten Katja Riemann nach ihrem Auftritt in der NDR Talk-Show „DAS!“ für die größte Zicke in der deutschen Fernsehlandschaft. Die anderen zeigen Verständnis für ihren reservierten Auftritt, schließlich seien die Fragen des Moderators nicht die cleversten gewesen.

 

mehr

Foto: dpa

Geburt vor laufender Kamera

In Berlin filmt ein Fernsehsender Entbindungen in Kliniken. Die Eltern werden vorher gefragt ob sie einverstanden sind. Die Beiträge sollen als Reality-TV ausgestrahlt werden. Das Vorbild für diese Sendung stammt aus Großbritannien. Dort läuft eine solche Sendung auf Channel 4.

mehr

Foto: dpa

Debatte um das Sitzenbleiben entfacht

Der Plan der rot-grünen Koalition in Niedersachsen, mittelfristig das Sitzenbleiben abzuschaffen, hat den Streit über den Umgang mit leistungsschwachen Schülern neu angefacht. Der Präsident der Kultusministerkonferenz, Stephan Dorgerloh (SPD), begrüßte das Konzept.

Bayerns Kultusminister Ludwig Spaenle (CSU) hält es hingegen für bildungspolit... mehr



Foto: dpa

Pferdefleisch in Tiefkühl-Lasagne vermutet

 

Nun auch bei uns: In einem Warenlager in Brandenburg ist Tiefkühl-Lasagne mit möglicherweise falsch deklariertem Pferdefleisch vorsorglich aus dem Verkehr gezogen worden. Das verdächtige Produkt sei über einen Großhändler aus Nordrhein-Westfalen dorthin gelangt, heißt es. Vertrauen Sie noch den Inhaltstoffen, die auf der Verpackung vermerkt ... mehr

Foto: ddp

Der Papst dankt ab

Vor acht Jahren ist Joseph Ratzinger zum Oberhaupt der römisch-katholischen Kirche gewählt worden und hatte damit das deutsche Volk mächtig stolz gemacht. Nun gab Papst Benedikt XVI. überraschend bekannt, er wolle zum Ende des Monats aus gesundheitlichen Gründen von seinem Amt zurücktreten.

mehr

Foto: ddp

Rassismusdebatte um Philipp Rösler

Umstrittene Äußerung: „Bei Philipp Rösler würde ich allerdings gerne wissen, ob unsere Gesellschaft schon so weit ist, einen asiatisch aussehenden Vizekanzler auch noch länger zu akzeptieren“, sagte der hessischen Integrationsminister  Jörg-Uwe Hahn (FDP) in einem Interview der Frankfurter Neuen Presse. Rösler (FDP) verteidigte Hahns Äußerung als nicht rassistisch.

Foto: dapd

Mehr Hilfe für junge Hartz-IV-Empfänger

 

Raus aus der Arbeitslosigkeit: In den kommenden vier Jahren will die Bundesagentur für Arbeit (BA) zusätzlich in die Aus- und Weiterbildung von jungen arbeitslosen Menschen investieren. So heißt es in einem Geschäftsführerbrief von BA-Vorstandsmitgliedes Heinrich Alt. Das Ziel: mindestens 100.000 junge Hartz-IV-Empfänger zu ei... 

Foto: dapd

Nun ist der Titel weg

Bundesbildungsministeren Annette Schavan wurde von der Universität Düsseldorf der Doktortitel aberkannt. Doch das will die CDU-Politikerin nicht einfach hinnehmen. Schavan hat angekündig, dagegen zu klagen. Was denken Sie über die Plagiatsvorwürfe? Schnee von gestern oder absolut berechtigt? Stimmen Sie ab.

mehr

Foto: dapd

Ramsauer blamiert sich bei Plasberg

Blamage für Peter Ramsauer (CSU): Bei seinem TV-Auftritt bei „Hart, aber fair“ zeigte der Verkehrsminister Schilder-Schwäche. Bei einem kleinen Ratespiel musste Ramsauer bei der Beantwortung der Fragen passen. Nacheinander wurden drei Verkehrsschilder gezeigt, deren Bedeutung die Gäste nennen mussten.

mehr

Foto:

Gefahr durch Rockerbanden?

Frankfurt (Oder)

Die Zahl der Übergriffe durch Rocker-Gruppen scheint zugenommen zu haben. Fühlen Sie sich persönlich von der Rockerkriminalität bedroht?

mehr

Foto:

Der Auerhahn soll nach Brandenburg zurückkehren

Bad Liebenwerda (Foto: Wikipedia/FredJ)

Naturschützer wollen das Auerhuhn in die Wälder der Niederlausitz zurückholen. Das Projekt ist ambitioniert. Denn die Tiere stellen gewisse Ansprüche an ihren Lebensraum. Ob das Vorhaben tatsächlich Aussicht auf Erfolg hat, soll in den nächsten Jahren geklärt werden.

mehr

Regionalnavigator

Ostprignitz-Ruppin Potsdam-Mittelmark Brandenburg/Havel

Ort, PLZ oder Redaktion

localnews , moz , '+oms_keyword+'; ,

Neueste Kommentare

28.08.2014 16:58:23 Tobias Karrasch

Instrumentalisierter Mieter?

28.08.2014 16:53:28 Leser

zulegen?

28.08.2014 16:17:25 Brandenburger

@Seppel

28.08.2014 16:13:52 Bella

systemlos Fussball spielen?

28.08.2014 16:03:36 Susanne Stich

Glas halb voll oder leer

Regional

© 2014 moz.de Märkisches Verlags- und Druckhaus GmbH & Co. KG