Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Nach Hausbesetzung Lösung für Seniorenclub beschlossen

ine Rentnerin sitzt im Garten des Hauses in der Stillen Strasse in Berlin-Pankow.
ine Rentnerin sitzt im Garten des Hauses in der Stillen Strasse in Berlin-Pankow. © Foto: dapd
dpa / 18.10.2012, 19:55 Uhr
Berlin (dpa) Monate lang haben Rentner einen Seniorenclub in Berlin-Pankow aus Protest gegen die drohende Schließung besetzt - jetzt ist die Zukunft der Einrichtung gesichert. Die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) entschied am Donnerstagabend, dass die Senioren den Club in der Stillen Straße weiter nutzen dürfen.

Ein Antrag von SPD und Grünen sei einstimmig beschlossen worden, sagte Peter Venus, Sprecher der Hausbesetzer. Danach soll der Wohlfahrtsverband Volkssolidarität den Club übernehmen. Der Bezirk wollte das sanierungsbedürftige Gebäude ursprünglich verkaufen. Die Senioren sorgten mit ihrer Besetzung bundesweit für Schlagzeilen.

"Wir können die Besetzung beenden", sagte Venus nach der Entscheidung erleichtert. "Es war sehr anstrengend, aber es hat sich gelohnt." An diesem Freitag wollen die Hausbesetzer ihre Sachen packen und aus dem Seniorenclub ausziehen. Außerdem soll die Rettung der Begegnungsstätte gefeiert werden.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG