to_top_picture
Anmelden
Anmelden

Freitag, 30. September 2016
ABO-ButtonePaper-ButtonKONTAKT-Button


Sie haben 8 von 10 Gratis-Artikeln gelesen.
x
Registrieren Sie sich jetzt und lesen Sie im Monat bis zu 20 Artikel kostenlos.
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits registriert? Bitte anmelden

26.01.2013 16:47 Uhr - Aktualisiert 26.01.2013 20:23 Uhr

nachrichten/berlin/artikel-ansicht/dg/0/

Hoher Krankenstand - Berliner Beamte fehlen fast zwei Monate

Berlin (dpa) Die Beamten und Angestellten in Berlins öffentlichem Dienst fallen immer häufiger krankheitsbedingt aus. Jeder zehnte Arbeitstag ging 2011 verloren, wie aus einem Fehlzeiten-Report der Senatsinnenverwaltung hervorgeht, über den die "Berliner Morgenpost" (Samstag) berichtet. Der Krankenstand in Ämtern und Behörden, in Schulen und Polizeidienststellen sei danach 2011 auf 10,3 Prozent gestiegen. Das sind 0,6 Prozentpunkte mehr als 2010. Jeder Beschäftigte war im Durchschnitt an 37,6 Kalendertagen krankheitsbedingt abwesend, zwei Tage länger als im Vorjahr.

nachrichten/berlin/artikel-ansicht/dg/0/1/1093905/

 

Obwohl es einige Unterschiede in der statistischen Erfassung von Fehlzeiten gibt, dürfte der Krankenstand in der Berliner Verwaltung deutlich höher liegen als in anderen Branchen in Berlin oder in anderen Verwaltungen. Der Fehlzeiten-Report für 2011, der unter anderem von der Berliner Beuth-Hochschule erstellt wird, gibt den Krankenstand unter den Berliner Arbeitnehmern insgesamt mit 5,4 Prozent an.

 

Für die Branche "öffentliche Verwaltung und Sozialversicherung" in ganz Deutschland kamen die Forscher auf einen Wert von 5,5 Prozent. Dort fehlen jedoch anders als in der Senatsstatistik Kurzerkrankungen zwischen einem und drei Tagen, die nicht den Krankenkassen gemeldet werden. Der Deutsche Städtetag ermittelt für 2011 eine Quote von 6,12 Prozent, im Vorjahr waren es 5,9 Prozent.

Artikel empfehlen

Artikel kommentieren

Seite empfehlen

Nachricht an die Redaktion

Druckversion

Lesen Sie auch...

Artikel kommentieren   Lesezeichen setzen   Nachricht an die Redaktion   Druckversion

 Bilder

Regionalnavigator

Landkreiskarte Brandenburg Ostprignitz-Ruppin Potsdam-Mittelmark Brandenburg/Havel
MOZ

Ort, PLZ oder Redaktion

Partnersuche

Neueste Kommentare

30.09.2016 16:46:54 Hans-Joachim Strauss

liebe MOZ-Redaktion

30.09.2016 15:17:57 Torsten Neitzel

Runder Tisch?

30.09.2016 15:16:28 Waldemar Winkler

Propaganda

© 2014 moz.de MĂ€rkisches Medienhaus GmbH & Co. KG