Sonntag, 20. April 2014



27.01.2013 14:39 Uhr

nachrichten/berlin/artikel-ansicht/dg/0/

Überfall auf Supermarkt

Berlin (dapd) Dank des couragierten Einsatzes eines 59-Jährigen hat die Berliner Polizei einen Supermarkt-Räuber in der Nacht zu Sonntag in Gewahrsam genommen. Der Mann hatte gegen 22.40 Uhr ein Lebensmittelgeschäft am Kurfürstendamm überfallen, eine Angestellte mit dem Messer bedroht und Geld geraubt, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Als der Täter flüchtete, nahm der 59-jährige Kunde die Verfolgung auf.

nachrichten/berlin/artikel-ansicht/dg/0/1/1093970/
Blaulicht  

Blaulicht

© dapd

Den Angaben zufolge stand er dabei ununterbrochen mit den alarmierten Beamten in telefonischen Kontakt. Selbst als der Räuber in ein Taxi stieg, ließ sich der 59-Jährige nicht abschütteln. Wenig später konnten die Einsatzkräfte den Räuber festnehmen. Dabei soll es sich um einen 22-Jährigen handeln. Laut Polizei hatte er bei seinem Überfall die Angestellte leicht verletzt. Sie musste deshalb ambulant behandelt werden.

Artikel empfehlen

Artikel kommentieren

Lesezeichen setzen

Seite empfehlen

Nachricht an die Redaktion

Druckversion

Lesen Sie auch...

 Bilder

Regionalnavigator

Ostprignitz-Ruppin Potsdam-Mittelmark Brandenburg/Havel

Ort, PLZ oder Redaktion

localnews , moz , '+oms_keyword+'; ,

Neueste Kommentare

19.04.2014 22:09:41 Entwickler

Gebühren müssen rauf

19.04.2014 21:34:28 Jürgen Schmitz

Na denn...

19.04.2014 18:58:47 Klumbumler

Keine Beweise

19.04.2014 18:58:46 Beobachter!!

Verfehlt

Regional

© 2014 moz.de Märkisches Verlags- und Druckhaus GmbH & Co. KG