Dienstag, 2. September 2014
ABO-ButtonABO-ButtonABO-Button



30.01.2013 16:31 Uhr

nachrichten/berlin/artikel-ansicht/dg/0/

Verwirrter Mann dringt in Technische Universität ein

Berlin (dapd) Ein offenbar verwirrter Mann hat in der Technischen Universität (TU) am Mittwoch zeitweise für Aufsehen gesorgt. Nach Polizeiangaben war er trotz eines bestehenden Hausverbotes mittags in das Hauptgebäude an der Straße des 17. Juni eingedrungen. Die Sicherheitsbehörden riegelten das Gebäude ab. Eine "Bedrohungslage" bestand jedoch nicht, hieß es.

nachrichten/berlin/artikel-ansicht/dg/0/1/1096483/
Polizisten führen am Mittwoch  vor der Technischen Universität in Berlin einen mit einer Decke abgeschirmten Mann ab. Der offenbar verwirrte Mann hat in der Technischen Universität  am Mittwoch zeitweise für Aufsehen gesorgt. Nach Polizeiangaben war er tr  

Polizisten führen am Mittwoch vor der Technischen Universität in Berlin einen mit einer Decke abgeschirmten Mann ab. Der offenbar verwirrte Mann hat in der Technischen Universität am Mittwoch zeitweise für Aufsehen gesorgt. Nach Polizeiangaben war er tr

© dapd

Auch Dritte sollen nicht gefährdet gewesen sein. Die Aktion wurde als Hausfriedensbruch eingestuft. Bis zum frühen Nachmittag blieb die genaue Lage den Angaben zufolge zunächst aber unklar.

Artikel empfehlen

Artikel kommentieren

Lesezeichen setzen

Seite empfehlen

Nachricht an die Redaktion

Druckversion

Lesen Sie auch...

 Bilder

Regionalnavigator

Ostprignitz-Ruppin Potsdam-Mittelmark Brandenburg/Havel

Ort, PLZ oder Redaktion

localnews , moz , '+oms_keyword+'; ,

Neueste Kommentare

02.09.2014 05:49:32 Europa Erwache aus Deinem Gutmenschen Traum für die Welt

Der Schäuble :)

02.09.2014 05:15:23 Proximo

WIe vor 90 Jahren

02.09.2014 04:29:04 Antiterrorist

In Gedenken an die Kinder von Beslan

02.09.2014 04:16:07 Friedensnobelträger

Ja stell DIr vor

02.09.2014 04:06:58 Energieexperte

Ich wünsche Russland und China viel Erfolg

Regional

© 2014 moz.de Märkisches Verlags- und Druckhaus GmbH & Co. KG