to_top_picture
Anmelden
Anmelden

Dienstag, 27. Juni 2017
ABO-ButtonePaper-ButtonKONTAKT-Button


Sie haben 8 von 10 Gratis-Artikeln gelesen.
x
Registrieren Sie sich jetzt und lesen Sie im Monat bis zu 20 Artikel kostenlos.
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits registriert? Bitte anmelden

20.03.2017 16:22 Uhr

nachrichten/berlin/artikel-ansicht/dg/0/

Polizei hat fast zwei Dutzend Hinweise zu getöteter Frau

Berlin (dpa) Nach einem Zeugenaufruf im Fall der getöteten Frau in Berlin-Kreuzberg hat die Polizei bis Montagmittag 22 Hinweise erhalten. Man gehe diesen jetzt nach, sagte ein Polizeisprecher. Am Sonntag hatten die Beamten Aufnahmen des dringend Tatverdächtigen veröffentlicht, der aus Belgien stammen soll.

nachrichten/berlin/artikel-ansicht/dg/0/1/1560742/

Feuerwehrmänner hatten die Leiche der 41-Jährigen am Freitagabend nach einem Wohnungsbrand gefunden. Die Frau soll jedoch nicht in den Flammen gestorben, sondern bereits vorher umgebracht worden sein. Berichte der "B.Z." (Sonntag), nach der die Obduktion der 41-Jährigen Schnitt- und Stichverletzungen zeigten, wollte die Polizei auch am Montag nicht bestätigen. Die Frau habe mehrfache Verletzungen gehabt, sagte ein Polizeisprecher. Deren genaue Art sei jedoch Täterwissen.

Der Tatverdächtige, nach dem gesucht wird, soll der letzte Begleiter des Opfers gewesen sein. Nach Informationen des "Berliner Kuriers" und der "Berliner Zeitung" soll es sich um einen Belgier handeln. Zeugen sollen ihn außerdem unmittelbar vor Ausbruch des Feuers aus der Wohnung in Berlin-Kreuzberg haben fliehen sehen.

Laut der Polizei wurden von dem unbekannten Tatverdächtigen Spuren am Tatort gesichert. "Er spricht sehr gutes Englisch und stammt nach eigenen Angaben aus Belgien", hieß es am Wochenende von den Ermittlern. Am Tattag soll er eine Schiebermütze getragen haben.

Artikel empfehlen

Artikel kommentieren

Seite empfehlen

Nachricht an die Redaktion

Druckversion

Lesen Sie auch...

Artikel kommentieren   Lesezeichen setzen   Nachricht an die Redaktion   Druckversion

 Bilder

Regionalnavigator

Landkreiskarte Brandenburg Ostprignitz-Ruppin Potsdam-Mittelmark Brandenburg/Havel
MOZ

Ort, PLZ oder Redaktion