to_top_picture
Anmelden
Anmelden

Dienstag, 26. September 2017
ABO-ButtonePaper-ButtonKONTAKT-Button


Sie haben 8 von 10 Gratis-Artikeln gelesen.
x
Registrieren Sie sich jetzt und lesen Sie im Monat bis zu 20 Artikel kostenlos.
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits registriert? Bitte anmelden

19.06.2017 11:46 Uhr

nachrichten/berlin/artikel-ansicht/dg/0/

Rotes Rathaus legt Kondolenzbuch aus

Berlin (dpa) Für den gestorbenen Altkanzler Helmut Kohl liegt auch im Roten Rathaus in Berlin ein Kondolenzbuch aus. Am Montag trugen sich nach Angaben der Senatskanzlei zunächst der Präsident des Berliner Abgeordnetenhauses, Ralf Wieland, sowie Kultursenator Klaus Lederer (Linke) und Wirtschaftssenatorin Ramona Pop (Grüne) ein. Der Regierende Bürgermeister Michael Müller (SPD) werde sich nach seiner Rückkehr von einer Dienstreise nach Montreal in das Buch eintragen, hieß es. Auch Berliner Bürger können kondolieren und noch bis Freitag ihre Anteilnahme ausdrücken. Kohl - seit 1992 Berliner Ehrenbürger - starb am vergangenen Freitag im Alter von 87 Jahren.

nachrichten/berlin/artikel-ansicht/dg/0/1/1582389/
Artikel empfehlen

Artikel kommentieren

Seite empfehlen

Nachricht an die Redaktion

Druckversion

Lesen Sie auch...

Artikel kommentieren   Lesezeichen setzen   Nachricht an die Redaktion   Druckversion

 Bilder

Regionalnavigator

Landkreiskarte Brandenburg Ostprignitz-Ruppin Potsdam-Mittelmark Brandenburg/Havel
MOZ

Ort, PLZ oder Redaktion