to_top_picture
Anmelden
Anmelden

Mittwoch, 26. Juli 2017
ABO-ButtonePaper-ButtonKONTAKT-Button


Sie haben 8 von 10 Gratis-Artikeln gelesen.
x
Registrieren Sie sich jetzt und lesen Sie im Monat bis zu 20 Artikel kostenlos.
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits registriert? Bitte anmelden

17.07.2017 13:36 Uhr

nachrichten/berlin/artikel-ansicht/dg/0/

"Domino"-Weiterentwicklung "Kingdomino" ist Spiel des Jahres 2017

Berlin (dpa) Das Legespiel "Kingdomino" ist das diesjährige "Spiel des Jahres". Eine Kritikerjury verlieh am Montag in Berlin die Auszeichung an den französischen Autor Bruno Cathala und Vertreter des Friedberger Verlags Pegasus Spiele. Bei "Kingdomino" bauen sich Spieler Königreiche auf und legen dazu wie bei "Domino" Plättchen aneinander. Das Spiel hebe das klassische "Domino"-Prinzip auf eine neue Ebene, erläuterte die Jury. Es sei flott zu spielen und schnell zu erlernen.

nachrichten/berlin/artikel-ansicht/dg/0/1/1589490/
 

Der Spieleautor Bruno Cathala hält in Berlin nach Bekanntgabe des Spiels des Jahres 2017 sein Gewinnerspiel "Kingdomino" in der Hand.

© dpa

Prämiert wurde auch das "Kennerspiel des Jahres" für besonders anspruchsvolle Spieler. Hier fiel die Wahl auf "Exit", eine Spielereihe, bei der eine Gruppe gemeinsam verschlossenen Räumen entkommen muss. Dazu müssen die Spieler Rätsel lösen. Entwickelt hat "Exit" das Ehepaar Inka und Markus Brand, es ist im Stuttgarter Kosmos-Verlag erschienen.

Artikel empfehlen

Artikel kommentieren

Seite empfehlen

Nachricht an die Redaktion

Druckversion

Lesen Sie auch...

Artikel kommentieren   Lesezeichen setzen   Nachricht an die Redaktion   Druckversion

 Bilder

Regionalnavigator

Landkreiskarte Brandenburg Ostprignitz-Ruppin Potsdam-Mittelmark Brandenburg/Havel
MOZ

Ort, PLZ oder Redaktion