Anmelden
Anmelden

Montag, 25. Juli 2016
ABO-ButtonePaper-ButtonKONTAKT-Button


Sie haben 8 von 10 Gratis-Artikeln gelesen.
x
Registrieren Sie sich jetzt und lesen Sie im Monat bis zu 20 Artikel kostenlos.
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits registriert? Bitte anmelden

25.01.2013 14:13 Uhr

nachrichten/brandenburg/artikel-ansicht/dg/0/

Feuerwehr warnt vor Betreten der Eisflächen

Potsdam (dapd) Die Potsdamer Feuerwehr warnt eindringlich vor dem Betreten der Eisflächen auf Seen und Flüssen in der Landeshauptstadt. "Wir appellieren an alle, die Flächen nicht zu betreten und die Gefahr nicht zu unterschätzen", sagte der Potsdamer Feuerwehrchef Wolfgang Hülsebeck am Freitag.

nachrichten/brandenburg/artikel-ansicht/dg/0/1/1093435/
 

Die Potsdamer Feuerwehr warnt eindringlich vor dem Betreten der Eisflächen auf Seen und Flüssen in der Landeshauptstadt.

© dapd

Trotz der anhaltenden Minustemperaturen in den vergangenen Tagen und einer augenscheinlich geschlossenen Eisdecke auf einigen Seen und Teichen sei die Eisdecke zu dünn, um darauf gehen oder gar Schlittschuhlaufen zu können. Es seien und auch keine Eisflächen zum Betreten freigegeben worden, betonte er.

Artikel empfehlen

Artikel kommentieren

Seite empfehlen

Nachricht an die Redaktion

Druckversion

Lesen Sie auch...

Regionalnavigator

Landkreiskarte Brandenburg Ostprignitz-Ruppin Potsdam-Mittelmark Brandenburg/Havel
MOZ

Ort, PLZ oder Redaktion

Partnersuche

Neueste Kommentare

24.07.2016 22:21:50 Matthias Meinel

Wer wollte den Windpark Luckow – Petershagen wirklich?

24.07.2016 17:38:36 Sigismund Ruestig

Die Union will TTIP. Koste es, was es wolle!

24.07.2016 17:35:57 Sigismund Ruestig

Verhöhnung der Opfer

24.07.2016 17:02:32 Paul Müller

Mensch Piefke, ...

© 2014 moz.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG
toTopBild