Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Richter und Anwälte demonstrieren gegen Stellenabbau in der Justiz

Bleibt dieser Platz heute leer? Richter und Anwälte demonstrieren gegen Stellenabbau in der Justiz.
Bleibt dieser Platz heute leer? Richter und Anwälte demonstrieren gegen Stellenabbau in der Justiz. © Foto: dpa
dpa / 28.05.2015, 08:09 Uhr
Potsdam (DPA) Richter und Staatsanwälte aus ganz Brandenburg wollen am Donnerstag gegen den geplanten Stellenabbau in der Justiz demonstrieren. Der Deutsche Richterbund erwartet bis zu 200 Teilnehmer zu dem Protestmarsch durch Potsdam, der mit einer Kundgebung vor dem Landtag endet.

Es ist das erste Mal in der Geschichte des Landes, dass Vertreter dieser Berufsgruppen auf die Straße gehen. Es sei Zeit für ein deutliches Zeichen gegen die Rotstift-Politik der rot-roten Landesregierung, begründen die Initiatoren den Schritt.

Streiken dürfen Richter und Staatsanwälte als Beamte nicht. Die Koalition von SPD und Linke plant, bis 2018 insgesamt 99 Stellen zu streichen.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG