Freitag, 1. August 2014
ABO-ButtonABO-ButtonABO-Button



27.01.2013 20:20 Uhr

nachrichten/deutschland/artikel-ansicht/dg/0/

Sicherheitskräfte an Flughäfen in NRW und Hamburg arbeiten am Montag

Düsseldorf (dapd) Verschnaufpause für gestresste Fluggäste in Nordrhein-Westfalen und Hamburg: Das Sicherheitspersonal an den Flughäfen in Nordrhein-Westfalen und Hamburg will am Montag auf weitere Streiks verzichten, zugleich soll aber der weitere Arbeitskampf abgestimmt werden. Das sagte ein Sprecher der Gewerkschaft ver.di in Nordrhein-Westfalen am Sonntag der Nachrichtenagentur dapd.

nachrichten/deutschland/artikel-ansicht/dg/0/1/1094048/
Verschnaufpause für gestresste Fluggäste in Nordrhein-Westfalen und Hamburg: Das Sicherheitspersonal an den Flughäfen in Nordrhein-Westfalen und Hamburg will am Montag auf weitere Streiks verzichten.  

Verschnaufpause für gestresste Fluggäste in Nordrhein-Westfalen und Hamburg: Das Sicherheitspersonal an den Flughäfen in Nordrhein-Westfalen und Hamburg will am Montag auf weitere Streiks verzichten.

© dapd

Es solle "zeitnah" geklärt werden, wie die Sicherheitskräfte gemeinsam Druck auf die Arbeitgeber machen könnten, sagte der Gewerkschafter weiter. Dann werde aber "auf jeden Fall" auch wieder an den Flughäfen gestreikt - sofern kein besseres Angebot vorliege.

In dem Tarifkonflikt für die allein in NRW 34.000 Beschäftigten der Branche will ver.di deutliche Einkommensverbesserungen durchsetzen: Die Gewerkschaft fordert 2,50 Euro mehr pro Stunde sowie eine Erhöhung der Löhne im Aviation-Bereich an den Flughäfen auf einheitlich 16 Euro brutto.

Dafür hatte das Sicherheitspersonal bereits am Donnerstag und Freitag an den Flughäfen Düsseldorf und Köln/Bonn die Arbeit niedergelegt und damit erhebliche Behinderungen im Flugverkehr verursacht. In der Woche zuvor waren bereits die Sicherheitskräfte am Flughafen Hamburg zu Warnstreiks aufgerufen worden.

Artikel empfehlen

Artikel kommentieren

Lesezeichen setzen

Seite empfehlen

Nachricht an die Redaktion

Druckversion

Lesen Sie auch...

Regionalnavigator

Ostprignitz-Ruppin Potsdam-Mittelmark Brandenburg/Havel

Ort, PLZ oder Redaktion

nationalnews , moz , '+oms_keyword+'; ,

Neueste Kommentare

01.08.2014 15:37:15 Mutter einer ehemaligen LA

@ 01.08.2014 13:56:31 Klaus- Dieter - Ihr Kommentar

01.08.2014 15:25:30 Leser

Unverständliches Wirrwarr

01.08.2014 15:21:27 Petra Witt

Was liegt hier im Argen?

01.08.2014 14:36:06 Gerhard Kunde

Auch ein Schönower - Bitte an Frau Dr. Bossman

01.08.2014 14:31:00 RK

Fehler im Artikel

Regional

© 2014 moz.de Märkisches Verlags- und Druckhaus GmbH & Co. KG