Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Merkel: Rente bis 2030 finanziell gut aufgestellt

Die Rentenentwicklung ist wegen der Rekordbeschäftigung momentan besser als prognostiziert.
Die Rentenentwicklung ist wegen der Rekordbeschäftigung momentan besser als prognostiziert. © Foto: Marijan Murat/dpa
dpa-infocom / 20.06.2017, 14:07 Uhr
Berlin (dpa) Die Rente ist nach den Worten von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) bis 2030 stabil und finanziell gut aufgestellt. Bis dahin habe Deutschland ein verabschiedetes Rentenkonzept, sagte Merkel in Berlin auf dem Kommunalkongress 2017 des Deutschen Städte- und Gemeindebunds (DStGB).

Der Rentenversicherungsbeitrag von 18,7 Prozent müsse nicht angehoben werden. SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz und Arbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) hatten vor einer Woche ein SPD-Rentenkonzept vorgestellt und kritisiert, dass die Union im Wahlkampf keine Aussagen zu ihren Rentenvorstellungen mache, sondern für ein «Weiter so» eintrete.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.
Sigismund Ruestig 20.06.2017 - 17:04:46

Union ohne Konzept

Das Steuer- und Rentenkonzept der Union passt auf die Visitenkarte eines Pensionsberechtigten: Dr. Peter Tauber CDU-Generalsekretär Pensionsberechtigter MdB Kaninchenjäger "Bis 2021 wird es keine Heraufsetzung des Renteneintrittsalters geben." " Merkel sichert erneut Steuersenkungen nach der Bundestagswahl zu." Es sind Wahlkampfzeiten: https://youtu.be/dOa-fcp74uU Und im übrigen: nach der Wahl ist vor der Wahl: http://youtu.be/0zSclA_zqK4 Viel Spaß und neue Erkenntnisse beim Anhören! PS: Die Union nimmt dabei u.a. in Kauf, dass das Rentenniveau bis 2030 weiter um rd. 10% sinkt!

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG