to_top_picture
Anmelden
Anmelden

Samstag, 23. September 2017
ABO-ButtonePaper-ButtonKONTAKT-Button


Sie haben 8 von 10 Gratis-Artikeln gelesen.
x
Registrieren Sie sich jetzt und lesen Sie im Monat bis zu 20 Artikel kostenlos.
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits registriert? Bitte anmelden

13.09.2017 12:58 Uhr

nachrichten/deutschland/artikel-ansicht/dg/0/

SPD empört über Merkel-Absage von weiterem TV-Duell

Berlin (dpa) Die SPD hat verärgert auf die Absage eines weiteren TV-Duells durch Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) reagiert. "Frau Merkel kneift", sagte SPD-Generalsekretär Hubertus Heil am Mittwoch der Deutschen Presse-Agentur. "Das zeugt von mangelndem Respekt vor den Bürgerinnen und Bürgern und der demokratischen Auseinandersetzung", sagte Heil. Die Kanzlerin verweigere die Debatte über die Zukunft der Bildung, der Rente, der Pflege und der Digitalisierung. SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz hatte einen weiteren Schlagabtausch nach dem TV-Duell am 3. September gefordert. Seiner Meinung nach waren dabei nicht alle relevanten Themen zur Sprache gekommen. Merkel hatte sich jedoch zuvor bereits dagegen ausgesprochen.

nachrichten/deutschland/artikel-ansicht/dg/0/1/1604059/
Artikel empfehlen

Artikel kommentieren

Seite empfehlen

Nachricht an die Redaktion

Druckversion

Lesen Sie auch...

Artikel kommentieren   Lesezeichen setzen   Nachricht an die Redaktion   Druckversion

Regionalnavigator

Landkreiskarte Brandenburg Ostprignitz-Ruppin Potsdam-Mittelmark Brandenburg/Havel
MOZ

Ort, PLZ oder Redaktion