Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Russische Außenpolitiker sehen Treffen von Putin und Trump positiv

07.07.2017, 20:57 Uhr
Moskau (dpa) Führende Außenpolitiker in Moskau bewerten das erste Treffen von Kremlchef Wladimir Putin und US-Präsident Donald Trump positiv. Das Gespräch der beiden Staatschefs beim G20-Gipfel in Hamburg könne der Anfang eines Prozesses sein, die Abwärtsspirale in den bilateralen Beziehungen zu stoppen, sagte der Abgeordnete Leonid Sluzki am Freitagabend in Moskau. Der Dialog habe erste konkrete Ergebnisse gebracht, betonte er etwa mit Blick auf die Einigung auf auf einen Waffenstillstand für den Südwesten Syriens.

"Die Ergebnisse des Treffens haben meine Erwartungen übertroffen", sagte auch Konstantin Kossatschow vom Föderationsrat der Agentur Interfax. Es habe viele Annäherungspunkte gegeben bei Fragen zu Syrien, der Ukraine und in den bilateralen Beziehungen. "Auf gewisse Weise ist das ein Durchbruch", meinte der Senator.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG