Anmelden
Anmelden
Beta_Bild

Mittwoch, 1. Juli 2015
ABO-ButtonABO-ButtonKONTAKT-Button



Sie haben 8 von 10 Gratis-Artikeln gelesen.
x
Registrieren Sie sich jetzt kostenlos und lesen Sie weitere 10 Artikel.
Jetzt kostenlos registrieren.
Bereits registriert? Bitte anmelden

27.01.2013 20:20 Uhr

nachrichten/vermischtes/artikel-ansicht/dg/0/

"Bully" Herbig wird wieder bei ProSieben im Einsatz sein

Hamburg/Berlin (dapd) Nach mehrjähriger Fernsehpause wird Schauspieler und Komiker Michael "Bully" Herbig wieder bei ProSieben auf dem Bildschirm zu sehen sein. Sendersprecher Christoph Körfer bestätigte am Sonntag auf dapd-Anfrage: "'Bully' macht wieder etwas für ProSieben." Einem Bericht des Nachrichtenmagazins "Der Spiegel" zufolge ist das neue Format für die Saison 2013/14 geplant. Details zu der Sendung wurden nicht genannt.

nachrichten/vermischtes/artikel-ansicht/dg/0/1/1094053/
 

Michael "Bully" Herbig

© dapd

Zuletzt hatte ProSieben im Jahr 2008 das Darsteller-Casting von Regisseur Herbig für seine Realverfilmung der TV-Zeichentrick-Serie "Wickie und die starken Männer" gezeigt. Ein Jahr später, wenige Tage vor dem Start des Kinofilms, widmete der Sender Herbig einen 14-stündigen "Bully"-Marathon. Bekannt wurde der heute 44-Jährige im Fernsehen durch die Comedy-Show "Bullyparade", die auf ProSieben von 1997 bis 2002 ausgestrahlt wurde. Im Kino war Herbig zuletzt in Hauptrollen in den Filmen "Hotel Lux" und "Zettl" zu sehen.

Artikel empfehlen

Artikel kommentieren

Seite empfehlen

Nachricht an die Redaktion

Druckversion

Lesen Sie auch...

Regionalnavigator

Landkreiskarte Brandenburg Ostprignitz-Ruppin Potsdam-Mittelmark Brandenburg/Havel

Ort, PLZ oder Redaktion

Neueste Kommentare

01.07.2015 08:23:56 Oliver Klabunde

Zutreffendes und Unzutreffendes

01.07.2015 07:55:16 Bruno der Problembär

Dafür 50000 Euro ?

01.07.2015 07:53:25 Realist

Realist

01.07.2015 07:52:45 Paule

Konkret und korrekt

01.07.2015 07:50:18 JMaresch

Rot- Rot wirkt eben

© 2014 moz.de Märkisches Verlags- und Druckhaus GmbH & Co. KG
</