to_top_picture
Anmelden
Anmelden

Dienstag, 27. Juni 2017
ABO-ButtonePaper-ButtonKONTAKT-Button


Sie haben 8 von 10 Gratis-Artikeln gelesen.
x
Registrieren Sie sich jetzt und lesen Sie im Monat bis zu 20 Artikel kostenlos.
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits registriert? Bitte anmelden

20.03.2017 18:37 Uhr

nachrichten/welt/artikel-ansicht/dg/0/

Russische Truppen in kurdischer Enklave stationiert

Damaskus (dpa) Russische Truppen sind nach Angaben der wichtigsten kurdischen Miliz in einer syrische Enklave der Volksgruppe an der türkischen Grenze stationiert worden. Einheiten aus Moskau seien in dem Gebiet um die Stadt Afrin im Nordwesten des Landes eingerückt, um die kurdischen Kämpfer in "moderner Kriegsführung" zu trainieren, sagte Redur Xelil, ein Sprecher der Volksschutzeinheiten YPG. Das russische Verteidigungsministerium in Moskau teilte dazu lediglich mit: "Es gibt keine Pläne, eine neue russische Militärbasis in Syrien zu errichten."

nachrichten/welt/artikel-ansicht/dg/0/1/1560769/

Die türkische Armee und mit ihr verbündete syrische Rebellen bekämpfen im Norden Syriens unter anderem auch die YPG. Ankara sieht in der YPG den syrischen Ableger der verbotenen Arbeiterpartei PKK. Die Kurden gelten als effektive Kämpfer gegen die Terrormiliz Islamischer Staat (IS), deren Hochburg Al-Rakka sie mit US-Unterstützung immer weiter einkreisen.

Artikel empfehlen

Artikel kommentieren

Seite empfehlen

Nachricht an die Redaktion

Druckversion

Lesen Sie auch...

Artikel kommentieren   Lesezeichen setzen   Nachricht an die Redaktion   Druckversion

Regionalnavigator

Landkreiskarte Brandenburg Ostprignitz-Ruppin Potsdam-Mittelmark Brandenburg/Havel
MOZ

Ort, PLZ oder Redaktion