Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Schlauchboot mit 52 Migranten vor Chios in der Ägäis aufgegriffen

dpa / 17.01.2017, 09:10 Uhr
Athen (dpa) Die Besatzung eines Patrouillenbootes der europäischen Grenzschutzagentur Frontex hat am Dienstag 52 Migranten vor der griechischen Ostägäisinsel Chios aufgegriffen. Das Schlauchboot der Flüchtlinge wurde in den frühen Morgenstunden entdeckt. Dies teilte die griechische Küstenwache mit.

In den vergangenen zwei Tagen hatten wegen der Wetterbesserung in der Ägäis mehr als 200 Migranten aus der Türkei übergesetzt. Vergangene Woche waren dagegen wegen stürmischer Winde und eisiger Kälte kaum Migranten auf den Inseln angekommen.

Im Vergleich zum Vorjahr bleibt der Flüchtlingszustrom jedoch weiterhin niedrig. In den ersten 15 Tagen des neuen Jahres sind nach Angaben des UN-Flüchtlingshilfswerks (UNHCR) 698 Migranten und Flüchtlinge aus der Türkei nach Griechenland auf dem Seeweg gekommen. Im Januar 2016 hatten gut 67 000 übergesetzt.

Der starke Rückgang wird auf den EU-Türkei-Flüchtlingspakt zurückgeführt. Seit April 2016 kann die EU alle Migranten zurückschicken, die aus der Türkei auf den griechischen Inseln übersetzen.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG